Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelles aus der Klinik

Die Blinddarmentzündung (Appendizitis) ist eine Entzündung des Wurmfortsatzes (Appendix), einem kleinen Anhängsel am Beginn des Dickdarms. Die Anzeichen für eine Blinddarmentzündung sind nicht immer eindeutig. Deswegen ist eine ärztliche Abklärung besonders wichtig, wie Johannes Schimmele, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, weiß.

mehr

Unter dem Titel „Deutschlands Top-Ärzte“ hat die Zeitschrift Focus eine aktuelle Ärzteliste für 2018 herausgegeben. Mehrere Kliniken des Alfried Krupp Krankenhaus werden darin empfohlen. Grundlage der Ergebnisse sind unter anderem positive Bewertungen durch Patienten und ärztliche Kollegen.

mehr

In Deutschland leiden immer mehr Jugendliche, Männer und Frauen unter Fettleibigkeit (Adipositas). Fast jeder vierte Deutsche ist laut OECD – mit einem Body-Mass-Index von über 30 kg/m² – übergewichtig. In der Folge leiden viele Adipositas-Patienten unter gesundheitlichen Beschwerden wie Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atembeschwerden, Muskel-Skelett-Erkrankungen sowie einigen Krebsarten.

mehr

Extremes Übergewicht ist eine erstzunehmende Erkrankung, die Begleiterkrankungen wie Diabetes mellitus und Bluthochdruck begünstigen kann. Jörg Tomaszewski, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, erklärt, wie Adipositas entsteht und wie sie behandelt werden kann.

mehr

Blut im Stuhl kann vielfältige Ursachen haben. Nicht immer muss dabei gleich das Schlimmste befürchtet werden. Die Symptome sollten aber in jedem Fall von einem Arzt abgeklärt werden, rät Dr. med. Marcos Gelos, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

mehr

Treffen in der Veranstaltungsreihe „Selbsthilfe im Gespräch“ in Kooperation mit der Selbsthilfeberatung Wiese e.V. am Donnerstag, 14. Juni 2018, von 16.30 bis 18.00 Uhr, im Berthold Beitz Saal. Zu dem Treffen sind Patienten, Angehörige und Interessierte herzlich eingeladen, die Erfahrungen austauschen möchten oder Bewältigungsstrategien im Umgang mit der Krankheit suchen.

mehr

Mit Galle meinen wir üblicherweise die Gallenflüssigkeit, die unser Körper in der Leber bildet und in den Zwölffingerdarm abgibt. Welche Rolle dabei die Gallenblase spielt und welche Probleme Gallensteine verursachen können, erklärt Johannes Schimmele, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

mehr

Eine Initiative der Felix Burda Stiftung und weiterer Partner macht im Monat März auf die Darmkrebsvorsorge aufmerksam. Denn obwohl man diese Krebsart leicht verhindern oder bei Früherkennung heilen kann, sterben in Deutschland laut Robert Koch-Institut jährlich mehr als 25.000 Menschen an den Folgen einer Darmkrebserkrankung.

mehr

Pro Jahr erkranken laut dem Robert Koch Institut bundesweit über 61.000 Menschen an Darmkrebs und über 17.000 an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Auf die Behandlung von Tumorerkrankungen im Bauchraum sind die Ärzte im Alfried Krupp Krankenhaus spezialisiert. Die deutsche Krebsgesellschaft hat die Zusammenarbeit aller beteiligten Fachrichtungen im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid geprüft und nun mit der Zertifizierung zu einem Viszeralonkologischen Zentrum ausgezeichnet.

mehr

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Alfried Krupp Krankenhaus erhält ein neues Gütesiegel für die Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen des Dick- und Enddarms (Koloproktologie). Als erste Klinik in Essen erfüllt sie die Anforderungen an ein „Referenzzentrum für chirurgische Koloproktologie“.

mehr

Kontakt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-2577

Anfahrt

Sekretariat
Marion Dunke

Telefon 0201 434-2535
Telefax 0201 434-2379

chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Sekretariat
Beate Beckefeld

Telefon 0201 805-1840 
Telefax 0201 805-2184

chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung