Der Medizintipp: Adipositas

Extremes Übergewicht ist eine erstzunehmende Erkrankung, die Begleiterkrankungen wie Diabetes mellitus und Bluthochdruck begünstigen kann. Jörg Tomaszewski, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, erklärt, wie Adipositas entsteht und wie sie behandelt werden kann.

Ab einem Body-Mass-Index (BMI) von über 30 kg/m² gelten Erwachsene als adipös und ab einem BMI von über 40 kg/m² als krankhaft adipös. Das starke Übergewicht fördert die Entstehung weiterer Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Gelenkbeschwerden oder Schlafapnoe (nächtliche Atemstillstände).

Adipositas ist nicht immer ausschließlich auf falsche Ernährung und Bewegungsmangel zurückzuführen. Die Patienten verfügen häufig über eine Veranlagung zur extremen Gewichtszunahme, wie Jörg Tomaszewski weiß: „Die genauen Ursachen sind bislang nicht hinlänglich geklärt. Wir wissen aber, dass hormonelle Einflüsse eine Rolle spielen.“

Im Adipositaszentrum am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Steele durchlaufen Patienten deshalb ein multimodales Behandlungskonzept, das mittels Ernährungsberatung, Bewegungstherapie und Verhaltenstherapie die Grundlage für eine dauerhafte Gewichtsreduktion schafft.

Wenn die konservative Therapie nachweislich keinen Erfolg zeigt, können auch operative Behandlungsmethoden wie Magenbypass oder Schlauchmagen in Betracht gezogen werden. Als zertifiziertes Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie verfügt das Adipositaszentrum am Alfried Krupp Krankenhaus über langjährige und umfangreiche Erfahrung in der operativen Behandlung des krankhaften Übergewichts. 2018 wurde das Zentrum erfolgreich rezertifiziert.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Adipositaszentrum

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Koordinatorin
Lynik Schüren
Fachkoordination für Adipositas- und metabolische Chirurgie

Telefon 0201 805-2604
Telefax 0201 805-2628

lynik.schueren@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung