Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Abteilung für Kardiologie

Leitender Oberarzt
Priv.-Doz. Dr. med. Hagen Kälsch

Kardio-24-h-Hotline
Telefon: 0201 434-41588

Die Abteilung für Kardiologie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid bietet das volle Spektrum invasiver und nicht-invasiver kardiologischer Diagnostik und Therapie bei akuten und chronischen koronaren Herzerkrankungen, bei strukturellen kardialen Erkrankungen der Herzklappen oder Kardiomyopathien sowie bei allen Formen von Herzinsuffizienz.

Durch den rechtzeitigen Einsatz gezielter Diagnostik können heute kardiale Erkrankungen meist früh erkannt und durch spezielle kardiologisch-therapeutische Interventionen behandelt werden. Hierdurch ist es häufig möglich, schwerwiegende Erkrankungen wie einen Herzinfarkt zu vermeiden.

Das Herz fungiert gewissermaßen als Motor des menschlichen Körpers – die Herzgesundheit ist daher ein hohes Gut. Trotz vieler Fortschritte bei Diagnostik und Therapie sind Herzerkrankungen noch immer die häufigste Todesursache in Deutschland. Sie können auf unterschiedliche Art und Weise stattfinden, akut auftreten, schwere Verlaufsformen annehmen oder chronisch werden.

Erkrankungen des Herzens können strukturelle Formen wie Herzklappenfehler sein, Herzschwäche (die häufigste Ursache für Krankenhauseinweisungen in Deutschland), Erkrankungen der Herzarterien (koronare Herzerkrankung, KHK), die akut als Herzinfarkt auftreten, oder Herzmuskelerkrankungen (Kardiomyopathien), die angeboren oder erworben sein können.

Die Abteilung für Kardiologie im Überblick

Prognose, Diagnose und Therapie von kardialen Erkrankungen haben sich stark entwickelt und werden auf hohem Niveau durchgeführt. Die hochspezialisierten Mitarbeiter der Abteilung für Kardiologie sind mit allen Möglichkeiten der modernen Diagnostik und Therapie von kardialen Erkrankungen bestens vertraut. Die Abteilung verfügt über alle notwendigen Mittel, sowohl akut als auch dauerhaft zu helfen – von der Notfall-Ambulanz (Chest Pain Unit) über die kardiologische Sprechstunde, die kardiologische Tagesklinik, bis zur modernisierten Intermediate-Care-Station (IMC) und einer internistischen Intensivstation.

In zahlreichen Kooperationen tauschen die Mitarbeiter ihr Fachwissen regelmäßig mit Kollegen aus – zum Beispiel bei der Heart Team-Konferenz im Alfried Krupp Krankenhaus. Medizinstudenten haben zudem die Möglichkeit, die Abteilung für Kardiologie im Rahmen einer Famulatur oder eines praktischen Jahres kennenzulernen.

Hier können Sie unseren Infoflyer Kardiologie herunterladen (PDF).

Offene kardiologische Sprechstunde

Unsere offene kardiologische Sprechstunde findet an jedem zweiten Freitag im Monat statt und richtet sich an alle Patienten und Interessierten. Im Rahmen von Kurzvorträgen mit anschließender offener Diskussion und Fragerunde erklären unsere Spezialisten der Kardiologie Ursachen und Symptome sowie Diagnose- und Therapieverfahren kardiologischer Erkrankungen.

Bei jeder Veranstaltung können Sie Fragen zu kardiologischen Themen stellen, die sie bewegen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aktuelle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Infoflyer „Offene kardiologische Sprechstunde" (PDF)

Kontakt

Klinik für Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie,
Gastroenterologie und Intensivmedizin

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Gabriele Riese

Telefon 0201 434-2525
Telefax 0201 434-2376

innere1@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt zur Kardiologischen Leitstelle

Heike Moser
Telefon 0201 434-41631
Telefax 0201 434-2733
heike.moser@krupp-krankenhaus.de

Sprechzeiten: 
Montag bis Donnerstag 
7.00 bis 15.30 Uhr 
Freitag
7.00 bis 14.00 Uhr

Kontakt Kardiologisches Bettenmanagement

Fr. Lappe, Hr. Landenberger (Leitung)
Telefon 0201 434-41830