Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Gesundheits-Check-Up am Alfried Krupp Krankenhaus: Prävention CLASSIC

Mit Prävention CLASSIC gewinnen Sie innerhalb von fünf Stunden grundlegende Klarheit über Ihren Gesundheitszustand. Das Basisprogramm dient dazu, häufig auftretende Erkrankungen und Gefährdungen zu erkennen und ein individuelles Risikoprofil zu erstellen. Es beinhaltet - unter Berücksichtigung von Familienvorgeschichte, Vorerkrankungen und Lebensrisiken - die Untersuchung von Herz, Lunge, Kreislauf, Gefäßen, Bauchorganen und Schilddrüse.

Das Vorgespräch

Bei einem ausführlichen Gespräch lernen wir uns erst einmal kennen. Entsprechend Ihren Wünschen, Ihren persönlichen Lebens umständen und den sich daraus ergebenden Risikofaktoren, legen wir – auf Wunsch auch gerne gemeinsam mit Ihrem Arzt – Ihr persönliches Präventionsprogramm fest.

Das Programm

  • Anamnese und Eingangsuntersuchung
    Eingehende Erhebung eventueller Beschwerden und der internistisch-kardiologischen Vorgeschichte einschließlich Risikoanalyse sowie gründliche körperliche Untersuchung
  • Elektrokardiogramm
    Ruhe- und Belastungs-EKG (Fahrradergometer) zur Erkennung u. a. von Herzrhythmusstörungen, Erregungsleitungsstörungen und Durchblutungsstörungen des Herzens
  • Echokardiographie
    Ultraschalluntersuchung des Herzens (B-Bild, Doppler und Farbdoppler) zur Überprüfung von Funktion und Beschaffenheit des Herzmuskels, der Herzklappen und der großen herznahen Gefäße
  • Lungenfunktionsprüfung
    Messung der physikalischen Funktionsparameter einschließlich Blutgasanalyse zur Diagnostik von Lungen- und Bronchialerkrankungen Mit Prävention CLASSIC gewinnen Sie innerhalb von fünf Stunden grundlegende Klarheit über Ihren Gesundheitszustand. Das Basisprogramm dient dazu, häufig auftretende Erkrankungen und Gefährdungen zu erkennen und ein individuelles Risikoprofi l zu erstellen. Es beinhaltet – unter Berücksichtigung von  amilienvorgeschichte, Vorerkrankungen und Lebensrisiken – die Untersuchung von Herz, Lunge, Kreislauf, Gefäßen, Bauchorganen und Schilddrüse.
  • Sonographie der Halsorgane
    Ultraschalluntersuchung zur Diagnostik von Erkrankungen der Schilddrüse, der Lymphknoten und der Halsweichteile
  • Sonographie des Bauchraums
    Ultraschalluntersuchung zur Diagnostik von Erkrankungen von Leber, Gallenblase, Gallengangsystem, Bauchschlagader, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Blase und Beckenorganen
  • Duplex-Untersuchung der Halsschlagadern
    Ultraschalluntersuchung der Halsschlagadern zur Erkennung von Wandverdickungen, Kalkablagerungen oder Einengungen
  • Duplex-Untersuchung der Becken und Beingefäße
    Ultraschalluntersuchung der Beinarterien sowie der Bein- und Beckenvenen zur Erkennung von arteriellen Durchblutungsstörungen, Fehlfunktionen der Venenklappen oder einer Venenschwäche
  • Hörtest
    Untersuchung des Hörvermögens sowie des Gehörgangs und des Trommelfells zur Erkennung einer (beginnenden) Schwerhörigkeit oder einer Erkrankung des Trommelfells
  • Labordiagnostik
    Laboruntersuchungen des Blutes zur Überprüfung der Funktion der Blutzellen sowie von Blutgerinnung, Elektrolyten, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse; Analyse von Stoffwechselprodukten, Entzündungsparametern und Tumormarkern; Analyse des Urins sowie Test auf verborgenes Blut im Stuhl als möglichen Hinweis auf Erkrankungen des Magen- Darm-Trakts
  • Röntgen des Brustkorbs
    Digitale strahlungsarme radiologische Untersuchung der Brustorgane zur Diagnostik von Erkrankungen der Lunge, des Herzens, der Körperschlagader, der Wirbelsäule und der Rippen

Prävention CLASSIC: Der Tag im Überblick

Anamnese und Abschlussgespräch bilden den fixen Rahmen des Programms, alle übrigen Untersuchungen sind in ihrer Reihenfolge variabel. Ihr betreuender Arzt legt die Reihenfolge fest.

Beginn ist um 8.00 Uhr. Es folgen:

  • Anamnesegespräch und Aufnahmeuntersuchung (60 Minuten)
  • Ruhe- und Belastungs-EKG (30 Minuten)
  • Ultraschall des Herzens und der hirnversorgenden Arterien (30 Minuten)
  • Lungenfunktionsprüfung (15 Minuten)
  • Ultraschall der Hals- und der Bauchorgane (30 Minuten)
  • Ultraschall der peripheren Arterien sowie der Bein- und Beckenvenen (30 Minuten)
  • Hörtest (15 Minuten)
  • Röntgen des Brustkorbs und der Bauchorgane (15 Minuten)
  • Abschlussgespräch (30 Minuten)

Gegen 13 Uhr ist das Programm Prävention CLASSIC beendet. Nach Abschluss aller Untersuchungen erhalten Sie einen schriftlichen Abschlussbericht. Sofern Sie dies wünschen, senden wir diesen auch gerne an Ihren Hausarzt. 

Kontakt

Klinik für Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie,
Gastroenterologie und Intensivmedizin

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Gabriele Riese

Telefon 0201 434-2525
Telefax 0201 434-2376

innere1@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung