Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelle Meldungen aus dem Alfried Krupp Krankenhaus

Aktuelles

Die Operationseinheiten in Rüttenscheid und Steele haben eine neue Herzkammer: Die leistungsstarke Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) ist nach über zweijähriger Bauzeit und Investitionen in Millionenhöhe in Betrieb. Instrumente wie Klemmen, Pinzetten und Skalpelle werden hier mit modernster Technik für den täglichen Einsatz in den 22 Operationssälen und in der Endoskopie aufbereitet.

mehr

In Deutschland ist die Implantation von Hüft- und Kniegelenkstotalendoprothesen ein weit verbreiteter Eingriff. Für Patienten mit Verschleißerkrankungen der Gelenke verbessert eine totalendoprothetische Versorgung die Lebensqualität für viele Jahre und ermöglicht auch im hohen Lebensalter eine selbstständige Lebensführung. Die Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie des Alfried Krupp Krankenhaus ist jetzt erneut als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert worden.

mehr

Seit Anfang Mai 2018 rollen die ersten mobilen Visitenwagen über die Stationen des Alfried Krupp Krankenhaus. Sie sind mit einem Computer ausgestattet, der über WLAN mit dem Netzwerk verbunden ist. Mitarbeiter können direkt in den Patientenzimmern dokumentieren.

mehr

Die Verpflegung im Alfried Krupp Krankenhaus leistet einen wichtigen Beitrag zur Genesung und zum Wohlbefinden der Patienten. Die Qualität hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) nun mit den Zertifizierungen „Station Ernährung“ und „Job&Fit“ ausgezeichnet.

mehr

Wer denkt, getrennte Schlafzimmer sind immer ein Zeichen für eine angespannte Beziehungsphase, irrt. Nicht selten liegt die nächtliche Trennung schlicht daran, dass von einem der Partner eine ungeheure Lärmbelästigung ausgeht. Problem: Schnarchen.

mehr

Donnerstagmorgen, Autobahn 52: Ein Unfall im Berufsverkehr mit mehreren Verletzten. Binnen weniger Minuten sind die Rettungskräfte am Einsatzort, denn jede Sekunde zählt. Doch welcher Patient kommt wohin? Welche Klinik im Umkreis bietet die nötigen Voraussetzungen, um die unterschiedlichen Verletzungen sofort richtig zu behandeln?

mehr

Durch elektrophysiologische Verfahren ist es möglich, Patienten mit allen Formen von Herzrhythmusstörungen, insbesondere Vorhofflimmern und –flattern, sowie lebensbedrohlichen schnellen Herzrhythmusstörungen erfolgreich zu behandeln.

mehr

Der „größte Erste-Hilfe-Kurs der Stadt" fand am 1. März 2018 im Alfried Krupp Krankenhaus statt. Experten aus der Anästhesie- und Intensivpflege trainierten mit den Mitgliedern des Radio-Essen-Verkehrsmelderclubs das richtige Verhalten im Notfall und informierten live im Radio zum Thema Reanimation.

mehr

Eine Initiative der Felix Burda Stiftung und weiterer Partner macht im Monat März auf die Darmkrebsvorsorge aufmerksam. Denn obwohl man diese Krebsart leicht verhindern oder bei Früherkennung heilen kann, sterben in Deutschland laut Robert Koch-Institut jährlich mehr als 25.000 Menschen an den Folgen einer Darmkrebserkrankung.

mehr

Mit dem ständigen Alterungsprozess der Bevölkerung nimmt auch die Zahl der Patienten mit komplexen koronaren Herzerkrankungen kontinuierlich zu. Die Patienten leiden unter einer schweren Erkrankung der Herzkranzgefäße, die zu Durchblutungsstörung des Herzmuskels und in der Folge zu Brustschmerzen und schwerwiegenden Komplikationen führen kann.

mehr

Presseinformationen

Ansprechpartner für die Presse sowie Infomaterial zum Download finden Sie hier.