Der Medizintipp: Prostatakrebszentrum

Dr. med. Andriy Shaleva
Leitender Oberarzt
Koordinator Prostatakrebszentrum
Klinik für Urologie und urologische Onkologie

Kontaktinfos

Die Klinik für Urologie und urologische Onkologie am Alfried Krupp Krankenhaus ist als Prostatakrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert worden. Warum diese Auszeichnung vor allem den Patienten zu Gute kommt, erklärt der Koordinator des Zentrums Dr. med. Andriy Shaleva.

„Mehr Sicherheit, mehr diagnostische und therapeutische Qualität", fasst der Leitende Oberarzt zusammen.

Nach DKG-Standards optimierte Behandlungspfade, hochmoderne Medizintechnik bei Diagnostik und Therapie, interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Fachdisziplinen und Funktionsbereiche sowie regelmäße Fort- und Weiterbildungen und Tumorkonferenzen garantieren Patienten mit einem Prostatakarzinom die bestmögliche Behandlung.

Ein Schwerpunkt der Klinik für Urologie und urologische Onkologie in Essen-Steele liegt dabei auf der roboterassistierten Chirurgie mit dem neuesten da Vinci-Operationssystem – eine Qualität, die die Prüfer der Deutschen Krebsgesellschaft besonders positiv hervorhoben. Daneben überzeugten auch das sehr gut ausgebildete Ärzteam und die urologische Pflegestation.

„All dies erwirkt positive Effekte auf die Versorgung unserer Patienten", freut sich Dr. med. Andriy Shaleva.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Klinik für Urologie und urologische Onkologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Terminvereinbarung
Telefon 0201 805-1146

Sekretariat
Susanne Rottmann
Andrea Fidorra
Telefon 0201 805-1132
Telefax 0201 805-1131
urologie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung