Erste roboterassistierte Neoblasen-OP an der Universität von Kuopio, Finnland

Unter Leitung von Dr. med. Stephan Buse konnte an der Universitätsklinik von Kuopio im September 2019 die erste roboterassistierte Blasenentfernung mit kompletter Neuanlage einer Ersatzblase aus Dünndarm durchgeführt werden. Zuvor hatte das finnische Ärzteteam die aufwendige OP-Technik bei einem Besuch im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen trainiert.

Chefarzt Dr. med. Stephan Buse gilt als einer der Pioniere der roboterassistierten Neoblase und ist ein international erfahrener Operateur und Trainer für solch komplexe Eingriffe. „Der nationale und internationale Austausch mit Experten sichert für die Patienten eine hohe Qualität", erklärt er.

Als zertifiziertes europäisches Roboterzentrum (ERUS Certified Robotic Training Centre) empfängt seine Klinik für Urologie und urologische Onkologie in Essen-Steele regelmäßig Gäste aus dem In- und Ausland – zum Beispiel beim Krupp Robotic Symposium am 21. November 2019.

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Klinik für Urologie und urologische Onkologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Terminvereinbarung
Telefon 0201 805-1146

Sekretariat
Susanne Rottmann
Telefon 0201 805-1132
Telefax 0201 805-1131
urologie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung