Gelenkersatzoperationen

Durch Verschleiß (Arthrose) oder Infektionen, nach Unfällen oder bei Tumoren kann es zu einer unwiederbringlichen Zerstörung eines Gelenkes kommen. In diesem Fall bietet die Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie folgende Leistungen an:

  • Einbau von Hüftgelenksendoprothesen auch mit KERAMIK-KERAMIK-Gleitpaarung
  • Einbau von Kniegelenksendoprothesen
  • Einbau von Schultergelenksendoprothesen
  • Einbau von Sprunggelenksendoprothesen
  • Wechsel bei Gelenkprothesen
  • Gelenkversteifungen (zum Beispiel Fuß) 

Die Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie in Essen-Rüttenscheid ist Zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EndoCert) und verfügt damit über eine nachweislich hohe Implantatsicherheit sowie eine qualitativ-hochwertige medizinische Versorgung im Bereich von künstlichem Gelenkersatz.

Weitere Informationen zu den Behandlungsmöglichkeiten der Gelenke, der Wirbelsäule und bei Knorpelschäden finden Sie auch auf der Seite Diagnose und Therapie.