Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Sporttraumatologie

Die Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie verfügt über eine hohe Expertise im Bereich der Sporttraumatologie. Die meisten der ärztlichen Mitarbeiter haben eigene jahrelange Erfahrung als aktive Leistungssportler gemacht. Die Klinik ist lizensiertes Untersuchungszentrum des Deutschen Sportbundes (DSB) und offizielle Beratungs- und Behandlungsstelle der ATP-Tour (Association of Tennis Professionals). Ein Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit dem Olympia-Stützpunkt Rhein-Ruhr in direkter Nachbarschaft zum Alfried Krupp Krankenhaus.

Die Sporttraumatologie beinhaltet die konservative und operative Behandlung von Spitzensportlern aller Sportarten:

  • Behandlung von Überlastungsbeschwerden
  • Trainingsberatung
  • Wettkampfbetreuung
  • Sportlersprechstunde
  • Kaderuntersuchungen (Sporttauglichkeitsuntersuchungen)
  • Konservative und operative Behandlungen von Sportverletzungen

Untersuchung von Leistungssportlern (Kaderuntersuchungen)

Bei der Kaderuntersuchung im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen handelt es sich um eine sportartspezifische medizinische Leistungsdiagnostik, die in unserer Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie, Gastroenterologie und Intensivmedizin erfolgt.

Die Untersuchung besteht aus einem orthopädischen und einem internistisch-kardiologischen Teil. Sie ist für Sportler der deutschen Leistungskader einmal pro Jahr erforderlich. Diese Untersuchung dient Athleten, Trainern und Verband, chronische Schäden zu vermeiden oder aufzudecken, um gegebenenfalls eine spezifische Behandlung zu beginnen. Es wird eine Aussage über die momentane und zu erwartende Sportfähigkeit getroffen.

Der orthopädische Untersuchungsteil besteht aus einer körperlichen Untersuchung des gesamten Bewegungsapparates. Insbesondere wird auf die Körperhaltung, Ausbildung der einzelnen Muskelgruppen, Beweglichkeit der Gelenke sowie besonders die Bandführung und Stabilität der stark belasteten Gelenke geachtet. Es werden sportartspezifische körperliche Veränderungen in die Bewertung mit eingeschlossen, um die Leistungsfähigkeit der Sportler zu erhalten beziehungsweise zu verbessern. Der internistisch-kardiologische Teil setzt sich unter anderem aus einer Blutuntersuchung, einem Belastungs-EKG und einer echokardiographischen Untersuchung zusammen.

Die sportartspezifische Leistungsdiagnostik im Sinne der Trainingssteuerung ist laut Beschluss der Arbeitsgruppe Sportmedizin auf folgende Sportarten zu beschränken:

Amateur-Boxen, Badminton, Basketball, Bob und Rodel, Eishockey, Eiskunstlauf, Eisschnellauf, Fechten, Gewichtheben, Handball, Hockey, Judo, Kanu, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Radsport, Reiten, Ringen, Rollschnellauf, Rudern, Schießen, Schwimmen, Segeln, Skifahren, Springen, Wasserball, Tischtennis, Triathlon, Turnen und Volleyball.

 
Kontakt Kaderuntersuchungen

jeden Freitag
ab 8.00 Uhr

Termine:

Marita Malinowsky
Telefon 0201 434-2592 
Telefax 0201 434-2572
marita.malinowsky@krupp-krankenhaus.de

Kontakt

Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Desirée Grafen

Telefon 0201 434-2540
Telefax 0201 434-2572

orthopaedie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Claudia Knötzsch

Telefon 0201 805-1842
Telefax 0201 805-2183

Sprechstunden und Anmeldung