Der Medizintipp: Neue Maßstäbe in der Neuroradiologie

Die weltweit erste biplane Angiographieanlage der neuesten Generation Artis icono steht in der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie. Chefarzt Prof. Dr. med. René Chapot freut sich über die Verbesserung der Qualität aller Arbeitsschritte im operativen Einsatz – zum Beispiel bei der Entfernung eines Blutgerinnsels aus dem Gehirn (Thrombektomie).

Bei einem Schlaganfall zählt jede Sekunde. Eine schnelle Entfernung des Blutgerinnsels verbessert die Chancen auf eine gute Genesung maßgeblich. Prof. Dr. med. René Chapot ist ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet der interventionellen Neuroradiologie. Die Entwicklung der Thrombektomie begleitet er mit seinem Team von Anfang an. Heute führt seine Klinik pro Jahr mehr als 400 Thrombektomien durch – unter Einsatz modernster Medizintechnik.

Der Eingriff erfolgt in Kathetertechnik über die Leiste des Patienten. Mit einem Kontrastmittel werden die Blutgefäße des Patienten sichtbar gemacht. Dank besserer Bildqualität und neuen Darstellungsmöglichkeiten bietet Artis icono Prof. Chapot und seinem Team optimale Bedingungen für schnelle und präzise Eingriffe. Die gleichzeitig verringerte Strahlendosis kommt den Patienten zugute.

Weitere Informationen

Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Neuroradiologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Julia Stiebel

Telefon 0201 434-2556
Telefax 0201 434-2375

neuroradiologie@krupp-krankenhaus.de

 

 

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Diagnostische Radiologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Beate Bröker

Telefon 0201 434-4032
Telefax 0201 434-2375

radiologie@krupp-krankenhaus.de

 

 

Sprechstunden und Anmeldung