Der Medizintipp: Was tun bei Blut im Stuhl?

Dr. med. Marcos Gelos
Leitender Oberarzt
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Kontaktinfos

Blut im Stuhl kann vielfältige Ursachen haben. Nicht immer muss dabei gleich das Schlimmste befürchtet werden. Die Symptome sollten aber in jedem Fall von einem Arzt abgeklärt werden, rät Dr. med. Marcos Gelos, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

„Blut im Stuhl kann durchaus harmlose Ursachen haben, es kann aber auch ein Alarmsignal sein“, weiß der Leiter der Proktologie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Steele. „Wenn es sich nicht um größere Mengen handelt, müssen Sie nicht gleich notfallmäßig zum Arzt gehen. Sie sollten das Symptom aber zügig abklären lassen und damit auch nicht zu lange warten.“

Es gibt viele mögliche Ursachen für Blut im Stuhl. Das reicht von Hämorrhoiden, die eher harmlos sind, aber stark bluten können, bis hin zu Entzündungen oder gut- und bösartigen Wucherungen. Im Patientengespräch und anschließenden Untersuchungen diagnostiziert der Fachmann die Art der Erkrankung.

Dabei liefert die Farbe des Blutes dem Arzt bereits erste Hinweise auf den Ursprung: „Helles Blut rührt meistens aus Blutungen im unteren Teil des Darmes oder aus dem Afterbereich. Dunkleres Blut kommt aus oberen Abschnitten – aus dem Beginn des Dickdarms oder bei Problemen im Dünndarm. In seltenen Fällen kann es auch bei Blutungen aus dem Magen vorkommen.“

Weitere Informationen zur Diagnose und Therapie bei Blut im Stuhl finden Sie auf den Seiten der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Offene Expertensprechstunde

An jedem ersten Donnerstag im Monat findet in der Akademie am Steeler Berg um 16.30 Uhr die offene Expertensprechstunde „Darmprobleme – Wer spricht schon gern darüber?“ statt. Informieren Sie sich über Krankheitsbilder und Behandlungsmethoden und kommen Sie mit unseren Experten ins Gespräch. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-2577

Anfahrt

Sekretariat
Marion Dunke

Telefon 0201 434-2535
Telefax 0201 434-2379

chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Sekretariat
Beate Beckefeld

Telefon 0201 805-1840 
Telefax 0201 805-2184

chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung