Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie bitte hier!

Newsletter, Juli 2019

Interdisziplinäres Symposium: Innovations in Medicine – a glimpse of future milestones

 

Ende Juni 2019 veranstaltete die Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen ein hochkarätiges summer summit. Auf der Villa Hügel trafen sich Experten aus verschiedenen Fachbereichen um einen interdisziplinären Blick in die Zukunft zu werfen.

› mehr
Focus Gesundheit 2019 – Top-Ärzte im Alfried Krupp Krankenhaus

 

Einmal jährlich ermittelt die Zeitschrift Focus Gesundheit in einem aufwändigen Verfahren „Deutschlands Top-Ärzte“. Auch 2019 führt die Ärzteliste wieder mehrere Spitzenmediziner aus dem Alfried Krupp Krankenhaus in Essen. Grundlage des Erfolgs sind vor allem positive Bewertungen durch Patienten und ärztliche Kollegen. 

› mehr
Nephrologische Schwerpunktklinik erneut ausgezeichnet

 

Patienten, die unter hohem Blutdruck, unter Nierenerkrankungen oder unter Knochen-, Gefäß- und endokrinologischen Problemen leiden, sind in der Klinik für Nephrologie, Altersmedizin und Innere Medizin bestens aufgehoben. Das bestätigt die erneute Auszeichnung mit dem Zertifikat "Nephrologische Schwerpunktklinik" der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN). Die Klinik am Alfried Krupp Krankenhaus unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Wolfgang Grotz gehört bereits seit 2016 zu den wenigen Einrichtungen in Deutschland, die diese hohen Anforderungen erfüllen.

› mehr
Pro bono: Glück für Jelson

 

Jelson Netu war gerade vier Jahre alt, als in der Hütte seiner Großmutter in einem kleinen Dorf in Angola der Spiritusbrenner explodierte und den Jungen schwer verletzte. 70 Prozent seiner Hautoberfläche waren verbrannt. Gesicht, Oberkörper, Arme und Hände eine offene Wunde. Glück für Jelson, dass das Plastisch-Chirurgische Zentrum für Terroropfer (Placet e.V.) auf ihn aufmerksam wurde und ihn zur Behandlung nach Deutschland holte. 

› mehr
So wenig Schmerzen wie möglich

 

Die Operation war erfolgreich. Patient und Angehörige sind erleichtert. Chefarzt Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann weiß, dass weitere wichtige Tage bevorstehen. Intensive Schmerzen könnten zu Komplikationen führen und bewirken, dass der Patient langsamer mobil wird und die Wundheilung sich verzögert. Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie arbeitet deshalb eng mit den Fachärzten für Anästhesiologie zusammen. Mit Erfolg: Im deutschlandweiten Vergleich liegt die Klinik unter den TOP 15 des Projektes Qualitätsverbesserung in der postoperativen Schmerztherapie (QUIPS). 

› mehr
Patienteninformation: Bluthochdruck

 

Das Bluthochdruckzentrum hat sich auf die Diagnostik und Therapie des Bluthochdrucks und seiner Folgeerkrankungen spezialisiert. Durch Schulungen werden Patienten in die Lage versetzt, die Erkrankung sowie die Möglichkeiten der Therapie zu verstehen und die Therapiestrategie aktiv mitzugestalten.

› mehr
Medizintipps zum Hören

 

Unser Podcast zum Thema Gesundheit. Aktuell:

  • Schmerztherapie: Wenn Schmerzen nicht mehr nur ein Warnimpuls sind, sondern chronisch werden, führen sie zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Lebensqualität. 
  • Neuroradiologie: Prof. Dr. med. René Chapot erklärt die Vorzüge der neuen Angiographieanlage Artis icono – zum Beispiel bei einer Thrombektomie.
  • Venenthrombose: Finden Thromben aus der Beinvene ihren Weg in die Lunge, droht eine Lungenembolie.
  • Wie belastbar ist mein Herz? Ab einem Alter von etwa 40 bis 50 Jahren empfiehlt Priv.-Doz. Dr. med. Hagen Kälsch einen Checkup für das Herz.

› mehr
Expertensprechstunden und Kurse für Patienten, Angehörige und Interessierte im Juli und August

 

  • Adipositas: Chirurgische Therapieoptionen
  • Darm: Probleme am Enddarm müssen nicht sein
  • Geburt: Säuglingspflegekurs, Großeltern-Kurs, Stillseminar, Kreißsaalführung
  • Herz: Neue Herzmedikamente und ihre Nebenwirkungen, Offene Rhythmus-Sprechstunde, Schlaganfallvorsorge: Probleme mit Marcumar und Co - Gibt es Alternativen?
  • Trauercafe

› mehr
Online-Befragung zur Qualität

 

Sind Sie mit der medizinischen Behandlung, der pflegerischen Versorgung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden? Ihre Meinung können Patienten und Angehörige jederzeit auch online mitteilen. Das ist ohne Anmeldung mit dem Mobiltelefon oder jedem anderen internetfähigen Gerät möglich.

› mehr