Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Zeit für Gesundheit: Der Medizintipp mit Radio Essen

 

 

Welche Ursachen hat eine Krankheit? Wie kann man sie diagnostizieren und welche Behandlungsmethoden werden aktuell empfohlen? Im Gesundheitsratgeber auf Radio Essen erklären Ärzte des Alfried Krupp Krankenhaus wöchentlich neue Krankheitsbilder und moderne Therapien.

Jeden Samstag um 13.20 Uhr und Sonntag um 12.20 Uhr auf Radio Essen (UKW 102,2). Die Radiobeiträge können Sie sich hier online anhören und herunterladen. Zudem erhalten Sie zu jedem Beitrag weiterführende Informationen.

Der Medizintipp: Nierenkrebs

Nierentumoren machen drei Prozent aller Krebserkrankungen aus – in der Urologie ist es das Nierenzellkarzinom der dritthäufigste Tumor nach Prostata- und Blasentumoren. Vorsorge ist hier sehr wichtig, denn je früher der Nierenkrebs erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen.

mehr lesen

Der Medizintipp: Alterstraumatologie

Ein Knochenbruch im hohen Alter ist meist folgenschwerer als bei jungen Menschen. Oft sind die Patienten bereits durch andere Erkrankungen und im Alltag auf Unterstützung angewiesen. Das Alterstraumazentrum am Alfried Krupp Krankenhaus berücksichtigt diese Bedürfnisse in besonderer Weise.

mehr lesen

Der Medizintipp: Adipositassprechstunde

Adipositas wird auch in Deutschland immer mehr zum Problem. Für die Gesundheit der Patienten bleibt das starke Übergewicht nicht ohne Folgen. Um Typ-2-Diabetes, Fettleber oder Artherosklerose, aber auch muskuloskelettalen Erkrankungen vorzubeugen ist eine Gewichtsreduktion unerlässlich. Wie die Adipositas therapiert werden kann, erfahren Patienten in der Sprechstunde des Adipositaszentrums am Alfried Krupp Krankenhaus.

mehr lesen

Der Medizintipp: Chronische Wunden

Äußere Verletzungen verschließt unser Körper normalerweise in kurzer Zeit ganz von allein. Leider gibt es Fälle, in denen eine Wunde auch nach mehreren Wochen nicht verheilt. Oft stören Krankheiten wie Diabetes oder Durchblutungsstörungen den Heilungsprozess. Im Wundzentrum des Alfried Krupp Krankenhaus werden diese chronischen Wunden professionell behandelt, um den verletzten Körper bei seiner Heilung optimal zu unterstützen.

mehr lesen

Der Medizintipp: Wie wirkt die Zeitumstellung auf den Körper?

Der ständige Wechsel zwischen Sommerzeit und Winterzeit wird derzeit heiß diskutiert. Am 31. März 2019 drehen wir unsere Uhren wieder eine Stunde vor – von 02.00 Uhr auf 03.00 Uhr. Was die kleine Zeitreise aus medizinischer Sicht bedeutet, erklärt Dr. med. Peter Caspar Schulte.

mehr lesen

Der Medizintipp: Pulmonale Hypertonie

Eine Druckerhöhung im Lungenkreislauf kann lange unbemerkt bleiben. Die Symptome sind oft nicht eindeutig und gehen mit anderen Erkrankungen einher, weiß Dr. med. Markus Bienek, Oberarzt in der Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin.

mehr lesen

Der Medizintipp: Moderne Potenzmittel

Erektionsstörungen können vielfältige Ursachen haben. Heimlich ein Potenzmittel aus dem Internet zu bestellen ist deshalb keine gute Idee. Dr. med. Alexander Göll rät Männern, mutig zu sein und einen Facharzt aufzusuchen. Dieser kann Risiken ausschließen und ein passendes Medikament verschreiben.

mehr lesen

Der Medizintipp: Bronchoskopie

Patienten, die an einer Lungenerkrankung leiden, werden von ihrem Hausarzt in der Regel zu einem Lungenfacharzt überwiesen. Doch wie kann der Pneumologe die Lunge untersuchen und behandeln – liegt diese doch gut geschützt im menschlichen Brustkorb? Dr. med. Peter C. Schulte, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin, klärt auf.

mehr lesen

Der Medizintipp: Postbariatrische Chirurgie

Die menschliche Haut ist sehr flexibel und hält auch große Gewichtszunahmen aus. Nach einer erfolgreichen Therapie der Adipositas bildet sich die überschüssige Haut allerdings häufig nicht vollständig zurück. Die so entstandenen Hautlappen können durchaus Probleme machen. Mit einem chirurgischen Eingriff kann Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Hauser Betroffenen aber helfen.

mehr lesen

Der Medizintipp: Bonding

Die enge Beziehung zwischen einer Mutter und ihrem Kind ist einzigartig und wichtig für die Entwicklung des Kindes. Nach einer Geburt sollten Mutter und Kind sich deshalb nah sein dürfen. Das nennt man „Bonding", wie Oberärztin Iris Fingerhut erklärt.

mehr lesen