Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie bitte hier!

Newsletter, November 2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Schlaganfälle, Herzinfarkte und andere Notfälle machen auch in Zeiten von Corona keine Pause und das Verschleppen von Erkrankungen ist nicht ungefährlich. Gerade jetzt sind zügige Diagnosen und regelmäßige Behandlungen chronischer Erkrankungen besonders wichtig. Eine leitliniengerechte Diagnose und Therapie ist auch in diesen Tagen zum Schutz Ihrer Gesundheit unabdingbar. Zögern Sie deshalb bei Erkrankungen nicht und begeben Sie sich in Behandlung. Unsere Ärzte und Pflegeteams sind Tag und Nacht für Sie da. Unsere Ambulanzen sind geöffnet, mehrere Kliniken bieten aktuell Telefon- und Videotermine an und alle notwendigen Operationen werden durchgeführt.
Dabei sorgen wir unter strikten Hygienemaßnahmen - entsprechend den Vorgaben des Robert Koch-Instituts - für einen weitreichenden Schutz vor Corona.
 
Ihr Behandlungsteam am
Alfried Krupp Krankenhaus

› mehr
Wir sorgen für Ihre Sicherheit.

 

Damit Sie bei uns sicher sind, müssen die Schutzmaßnahmen im Krankenhaus eingehalten werden, erklärt unser Ärztlicher Direktor Prof. Dr. med. Thomas Budde im Video:

  • Mund-Nasen-Schutz, Besuchsverbote und weitere Maßnahmen minimieren Ansteckungsrisiken für COVID-19 und andere Infektionen.
  • Patienten und Mitarbeiter werden bestmöglich geschützt, um die medizinische Versorgung in allen Bereichen weiter auf gewohntem Niveau zu gewährleisten.

› mehr
Top-Krankenhaus 2021: Kompetent und sicher

 

Auch in diesem Jahr zeichnet der Focus das Alfried Krupp Krankenhaus als eines der besten Krankenhäuser Deutschlands aus. Ein Schwerpunkt des Rankings: Exzellente Hygiene. Denn um auch weiter z.B. bei Unfällen, Herzproblemen oder Schlaganfällen auf Top-Niveau behandeln zu können, müssen Kliniken alles dafür tun, Patienten und Mitarbeiter vor einer Infektion mit COVID-19 und anderen Erregern zu schützen.

› mehr
Explorationsworkshop: „Von der Raumstation in den OP“

 

An Bord der Internationalen Raumstation ISS hat der in Deutschland entwickelte Astronautenassistent CIMON seine ersten Arbeitseinsätze gemeinsam mit Alexander Gerst erfolgreich gemeistert. CIMONs Einsatzgebiete für die Astronautische Raumfahrt weisen markante Parallelen zu den Herausforderungen des irdischen Alltags und den komplexen Arbeitsabläufen eines Krankenhauses auf. Innovationspartner des DLR.InnovationHub starteten daher im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen einen Explorationsworkshop zur Ideenentwicklung neuartiger intelligenter Systeme, die in Zukunft Ärzten medizinische Datenerfassung und Dokumentationsaufgaben digital abnehmen können.

› mehr
Patienteninformation: Überregionales, zertifiziertes Lungenkrebszentrum

 

Unser überregionales Lungenkrebszentrum am Lungen- und Thoraxzentrum Nordrhein mit den Standorten Krankenhaus Bethanien Moers und Alfried Krupp Krankenhaus bietet alle Voraussetzungen für die beste Diagnostik und Therapie des Lungenkarzinoms.

› mehr
Optimale Versorgung bei Bluthochdruck

 

Die Klinik für Nephrologie, Altersmedizin und Innere Medizin am Alfried Krupp Krankenhaus gehört seit 2012 zu den zertifizierten Hypertonie-Zentren Deutschlands. Über die erneute Auszeichnung seitens der Deutschen Hochdruckliga (DHL) im Oktober 2020 freuen sich Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Grotz und sein Team: „Im Ergebnis wurde uns bestätigt, dass wir alle Voraussetzungen für die Zertifizierung voll erfüllt haben und qualitativ eine sehr gute diagnostische und therapeutische Betreuung unserer Patienten gewährleisten“.

› mehr
Medizintipps zum Hören

 

Unsere Podcasts zum Thema Gesundheit:

  • Brustkrebs: Sprechen Sie offen mit uns über Ihre Ängste.
  • Harninkontinenz: Ein privates Problem? Besser nicht.
  • Minimal invasive Chirurgie: Essener Kompetenzzentrum operiert mit kleinsten Schnitten.
  • Unklare Brustschmerzen: Bei Verdacht auf einen Herzinfarkt sofort den Notruf wählen.
  • Demenz: Unsere Pflegeexperten unterstützen Patienten und Angehörige.
  • Koloproktologie: Erkrankungen an Dick- und Enddarm brauchen Spezialisten.
  • Lymphödem: Mehr als nur „schwere Beine”.

› mehr
Online-Befragung zur Qualität

 

Sind Sie mit der medizinischen Behandlung, der pflegerischen Versorgung und dem Aufenthalt in unserem Haus zufrieden? Ihre Meinung können Patienten und Angehörige jederzeit auch online mitteilen. Das ist ohne Anmeldung mit dem Mobiltelefon oder jedem anderen internetfähigen Gerät möglich.

› mehr