Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Endokrine Chirurgie

Endokrine Chirurgie ist die Chirurgie an den hormonbildenden Organen des Menschen und wird in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen in vollem Umfang durchgeführt.

Am häufigsten sind Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüse, aber auch an der Nebenniere.

Erkrankungen der Schilddrüse sind in Mitteleuropa weit verbreitet und können verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen. In Deutschland werden jährlich etwa 120.000 Operationen der Schilddrüse durchgeführt.

Eine sorgfältige Diagnostik ist notwendig um Ursache und Ausmaß der Erkrankung feststellen zu können. Dazu gehören neben Erhebung der Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung die Blutuntersuchung (Hormon- und Elektrolytspiegel, Tumormarker), der Ultraschall und meist auch die Szintigrafie.

Wir legen größten Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten, mit denen persönlich weiterführende Therapien, wie sie oft bei bösartigen Erkrankungen notwendig sind, abgesprochen werden.

Schilddrüsenerkrankungen – Beratung und Behandlung (PDF)

Schnelle Rehabilitation nach Operationen im Bauch- und Brustraum (fast track)

Schilddrüsenerkrankungen

Die Schilddrüse ist eine der wichtigsten Hormondrüsen unseres Körpers. Sie bildet Hormone, die in zahlreiche Körperfunktionen eingreifen und den Energiehaushalt und den Stoffwechsel beinahe aller Körperzellen steuern. An der Schilddrüse befinden sich die Nebenschilddrüsen, deren Hormone den Kalziumhaushalt des Körpers regulieren. Eine Erkrankung kann zu gravierenden Folgeerscheinungen wie Knochenabbau, Magenerkrankung, Depression oder Nierensteinen führen.

Die Schilddrüse ist relativ häufig von krankhaften Veränderungen betroffen, für deren Behandlung je nach Situation eine medikamentöse Therapie, eine chirurgische Therapie oder die Nuklearmedizin zur Verfügung stehen.

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen bieten wir Ihnen die für Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenerkrankungen erforderliche interdisziplinäre Zusammenarbeit. Gemeinsam mit dem Hausarzt, dem Endokrinologen und dem Nuklearmediziner finden wir für Sie den optimalen Behandlungsweg.

 

Unsere Leistungen

  • Alle Arten von Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenoperationen
  • Intraoperatives Neuromonitoring
  • Intraoperativer Schnellschnitt (feingewebliche Untersuchung)
  • Intraoperative Parathormon-Bestimmung bei Nebenschilddrüsenoperationen
  • Transplantation und Kryo-Konservierung von Nebenschilddrüsen
  • Schilddrüsensprecchstunde/ Endokrine Sprechstunde (Stoffwechselstörungen)
mehr anzeigenweniger anzeigen

Operationen an der Schilddrüse

Zu einer Operation wird in der Regel bei bösartigen Erkrankungen wie Schilddrüsenkrebs oder krebsverdächtigen Schilddrüsenknoten geraten. Bei gutartigen Schilddrüsenerkrankungen kann eine Operation in folgenden Fällen erforderlich sein:

  • Beschwerden durch Schilddrüsenvergrößerung
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Adenom- oder Zystenbildung
  • Basedow-Erkrankung
  • Schilddrüsenentzündung
  • Einengungen der Luft- oder Speiseröhre
  • Ausdehnung der Schilddrüse in den Brustkorb

 

Je nach Art der Schilddrüsenerkrankung werden einzelne Knoten, Schilddrüsenlappen oder die gesamte Schilddrüse chirurgisch entfernt. Es handelt es sich in der Regel um komplikationsarme Eingriffe. Dennoch kann auf Grund der anatomischen Verhältnisse die Schädigung der an der Schilddrüse liegenden Stimmbandnerven und Nebenschilddrüsen nicht in jedem Fall ausgeschlossen werden. Diese Schädigung kann zu Heiserkeit, Stimmverlust oder einer Störung des Kalziumhaushaltes führen. Durch unsere spezielle Operationstechnik mit Lupenbrille und intraoperativem Nervenmonitoring sowie der sicheren Lokalisierung der Nebenschilddrüsen ist dieses Risiko sehr gering.


Die Operation an der Schilddrüse erfolgt über eine kleinen Hautschnitt am Hals

Bei der Operation sollten die Stimmbandnerven dargestellt und geschont werden. Die Stimmbandnerven steuern die Beweglichkeit der Stimmbänder und führen bei Beschädigung zu Heiserkeit und Atemnot. Ebenso sollten die Nebenschilddrüsen geschont werden, da es ansonsten zu Störungen des Kalziumhaushalts mit Kribbelpmissempfindungen und Muskelkrämpfen kommen kann.

Bei Verdacht auf ein bösartiges Tumorleiden wird zur Klärung der Tumorbeschaffenheit eine Schnellschnittuntersuchung durchgeführt und falls notwendig, das operative Vorgehen onkologisch erweitert.

Bei allen Eingriffen an den Nebenschilddrüsen wird intraoperativ das Parathormon bestimmt, welches bereits intraoperativ eine Aussage über den Erfolg der Operation zulässt.

Beim Hautverschluss wird resorbierbares Nahtmaterial und ein Hautkleber verwendet, so dass postoperativ duschen möglich ist und keine Fäden gezogen werden müssen.

mehr anzeigenweniger anzeigen

Schilddrüsensprechstunde/ Endokrine Sprechstunde

In unserer Schilddrüsensprechstunde am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen möchten wir Sie ausführlich über die Erkrankungen und Therapien der Schilddrüse und der Nebenschilddrüsen beraten und gemeinsam mit Ihnen die unter- schiedlichen Aspekte der konservativen, nuklearmedizinischen und chirurgischen Behandlungen in Bezug auf Ihre individuelle Diagnose diskutieren, mögliche Risiken abwägen und für Sie eine optimale Therapie festlegen.

Gerne stehen wir auch für eine Zweitmeinung zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an.

Zu den Sprechstundenterminen in Essen-Rüttenscheid >

Zu den Sprechstundenterminen in Essen-Steele >

Kontakt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-2577

Anfahrt

Sekretariat
Marion Dunke

Telefon 0201 434-2535
Telefax 0201 434-2379

chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Sekretariat
Beate Beckefeld

Telefon 0201 805-1840 
Telefax 0201 805-2184

chirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung