Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Instagram Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke Vollbild nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Diagnose und Therapie

Die Urologie beschäftigt sich mit Erkrankungen der harnbildenden und harnableitenden Organe wie den Nieren, der Harnblase, den Harnleitern und der Harnröhre. Darüber hinaus gehören Krankheiten der Hoden- und Nebenhoden, der Prostata und der Geschlechtsorgane des Mannes zum Behandlungsspektrum. Ein weiteres Teilgebiet der Urologie ist die Andrologie. Sie befasst sich im Besonderen mit der Fortpflanzungsfunktion des Mannes und deren Störungen.

In unserer Klinik am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen steht Ihnen ein erfahrenes und kompetentes Ärzte- und Pflegeteam zur Verfügung, das Sie medizinisch optimal versorgen wird. Wir bieten Ihnen alle modernen diagnostischen und therapeutischen Verfahren des urologischen Fachgebietes. In vielen Fällen können heute Operationen minimal invasiv, das heißt mittels Schlüssellochchirurgie erfolgen. Wir bieten Ihnen diese Eingriffe unterstützt durch das roboterassistierte da Vinci-Operationssystem - die zurzeit innovativste minimal invasive Operationstechnik.

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken und Abteilungen unserer Häuser ist für uns selbstverständlich und ist in spezifischen Fachbereichen, zum Beispiel im Prostatazentrum oder im Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Essen-Ruhr unter unserer Leitung gebündelt.

Ihr Aufenthalt in unserer Klinik

Generell bemühen wir uns, Ihren Aufenthalt so kurz wie möglich zu gestalten. Notwendige Voruntersuchungen, das urologische Aufklärungsgespräch über die Operation sowie das Narkosegespräch (Prämedikation) erfolgen ambulant in unserer urologischen Ambulanz. Die eigentliche stationäre Aufnahme zur Operation erfolgt dann erst am Morgen des Operationstages. Die Operationen erfolgen in enger Kooperation mit der anästhesiologischen Abteilung unseres Hauses. Über die verschiedenen Formen der Narkoseführung und der Schmerztherapie erhalten Sie auf den dortigen Seiten ebenfalls ausführliche Informationen.

Unsere Expertise

Uroonkologie - Karzinomchirurgie des Urogenitaltrakts

Plastisch-rekonstruktive urologische Operationen

  • Nierenbeckenplastiken
  • Harnblasenersatz, Harnableitungen bei Männern und Frauen
  • rekonstruktive Kinderurologie
  • Schwellkörperimplantate
  • Implantation künstlicher Harnblasenschließmuskel

Kontinenzbehandlung

Im Rahmen des Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Essen-Ruhr bei Männer und Frauen

  • Konservative Inkontinenztherapie
  • Kontinenzschulung: Beckenbodengymnastik, Reizstromtherapie und Biofeedback
  • Operative Therapie der Harninkontinenz
  • Implantation einer Schließmuskelprothese
  • Botox-Injektion in die Harnblase bei Dranginkontinenz

Harnsteinbehandlung

  • medikamentöse Harnsteinmetaphylaxe
  • extrakorporale Stoßwellenlithotripsie (ESWL)
  • endoskopische Harnsteinentfernung
  • Laserbehandlung
  • offen-chirurgische Steinsanierung

Weitere Informationen

Kinderurologie

  • Beschneidung bei Phimose (Vorhautverengung)
  • Therapie bei Hodenhochstand
  • Konservative Behandlung von kindlicher Harninkontinenz

Urologische Eingriffe bei Kindern können von uns nach Terminabsprache meist ambulant operiert werden. Sollte eine stationäre Behandlung erforderlich sein, ist selbstverständlich eine gemeinsame Unterbringung mit einem Elterteil zusammen mit dem zu behandelnden Kind möglich.

Männergesundheit und Andrologie

  • Behandlung von Potenzstörungen
  • Implantation von Schwellkörperprothesen
  • Behandlung der Infertilität des Mannes
  • Refertilisierung (nach vorausgegangener Sterilisationsoperation)
  • Konservative und operative Therapie von Penisdeviationen
  • Andrologisch relevante Entwicklungsstörungen

Weitere Informationen

da Vinci - roboterassistierte urologische Laparoskopie

  • Funktionserhaltende Entfernung der Prostata beim Prostatakrebs
  • Lymphknotenentfernung im Becken
  • Entfernung von Nierenzysten
  • Nierenteilresektion
  • Lymphozelenfensterung
  • Tumornephrektomie beim Nierentumor
  • Nierenentfernung (beispielsweise bei Schrumpfniere)
  • Nebennierenentfernung
  • Nierenbeckenplastik
  • Hodensuche bei Kryptorchismus
  • Refertilisierungsoperation (Vasovasostomie)

Weitere Informationen

Kontakt

Klinik für Urologie und urologische Onkologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Terminvereinbarung
Telefon 0201 805-1146

Sekretariat
Susanne Rottmann
Telefon 0201 805-1132
Telefax 0201 805-1131
urologie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung