Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelles aus der Klinik

Am 12. November 2018 widmet sich der Medi-Talk im Alfried Krupp Krankenhaus dem Thema Schmerz. Ein Krankenhausaufenthalt ohne Schmerzen - geht das überhaupt? Diese Frage diskutiert Moderator Wulf Mämpel mit Experten aus der Medizin.

mehr

Die Intensivstationen des Alfried Krupp Krankenhaus sind vom Verein Pflege e.V. und der Universität Witten/Herdecke am 10. Juli 2018 als 250. "angehörigenfreundliche Intensivstationen" ausgezeichnet worden.

mehr

Am 5. Juni 2018 findet der bundesweite „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt. Teil der Aktion ist eine kostenlose Telefon-Hotline (Telefon 0800 18 18 120). Dort beantworten Experten Ihre Fragen zum Thema Schmerz. Mit dabei ist Dr. (DZ) Hager Nakli, Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Alfried Krupp Krankenhaus.

mehr

ATLS steht für „Advanced Trauma Life Support“ und ist ein internationaler Standard zur Behandlung von Traumapatienten in der Notaufnahme. Als regionales und lokales Traumazentrum lässt das Alfried Krupp Krankenhaus regelmäßig Ärzte zum „ATLS-Provider“ ausbilden.

mehr

„Wie geht es ihm? Wann können wir zu ihm?“ Wenn ein Patient auf der Intensivstation liegt, wollen die Angehörigen sehen, dass er gut aufgehoben ist. Auf den Intensivstationen im Alfried Krupp Krankenhaus sind Besucher deshalb jederzeit willkommen, wie Oberarzt Dr. med. Marc Knauber erklärt.

mehr

Der „größte Erste-Hilfe-Kurs der Stadt" fand am 1. März 2018 im Alfried Krupp Krankenhaus statt. Experten aus der Anästhesie- und Intensivpflege trainierten mit den Mitgliedern des Radio-Essen-Verkehrsmelderclubs das richtige Verhalten im Notfall und informierten live im Radio zum Thema Reanimation.

mehr

Patienten, deren Gesundheitszustand kritisch ist, brauchen eine besondere, eben intensive Betreuung. Aufgabe der Intensivmedizin ist die Überwachung und Behandlung dieser Patienten, wie Dr. med. Marc Knauber, Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie erklärt.

mehr

Die Narkose (Allgemeinanästhesie) ist heute ein sehr sicheres Verfahren. Dank optimaler Vorbereitung können Schmerzempfinden und Bewusstsein eines Patienten vor einer Operation gezielt ausgeschaltet werden. Was dabei zu beachten ist, erklärt Prof. Dr. med. Klaus Waschke, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie.

mehr

Die Anästhesie ist ein wichtiges Thema bei jeder Operation. Angst vor der Narkose braucht dabei niemand zu haben. Individuell auf den Patienten und auf den geplanten Eingriff abgestimmt, schafft die moderne Anästhesietechnik die Grundlage für den optimalen Verlauf eines Operationsverfahrens, weiß Prof. Dr. med. Klaus Friedrich Waschke, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie.

mehr

Kontakt

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie I

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Martina Neutzsch

Telefon 0201 434-2506
Telefax 0201 434-2374

anaesthesiologie1@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie II

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Sekretariat
Andrea Korb

Telefon 0201 805-1115
Telefax 0201 805-2178

anaesthesiologie2@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung