Adipositaszentrum: Ihr zertifziertes Kompetenzzentrum für Adipositastherapie

Das Adipositaszentrum Essen an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Alfried Krupp Krankenhaus verfügt über eine langjährige und umfangreiche Erfahrung in der operativen Behandlung des krankhaften Übergewichts. In der Klinik in Essen-Steele werden jährlich weit über 100 Adipositas-Operationen durchgeführt.

Adipositas: ein vielschichtiges Krankheitsbild
Die Zahl krankhaft übergewichtiger Menschen ist ein weltweites Problem. In Deutschland haben 20 Prozent aller Erwachsenen einen Body-Mass-Index von über 30 kg/m², sind also adipös, und circa eine Million Bundesbürger haben einen Body-Mass-Index von über 40 kg/m² und müssen als krankhaft adipös angesehen werden. 

Mit ansteigendem Körpergewicht steigt das Risiko schwerwiegender Begleiterkrankungen. Viele übergewichtige Menschen leiden unter der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Bluthochdruck (Hypertonus), Fettstoffwechselstörung, Gelenkbeschwerden oder auch nächtlichen Atemstillständen (Schlafapnoe, OSAS).  Auch leiden viele Übergewichtige psychisch unter ihrem Gewicht.

Ein deutliche Gewichtsreduktion kann helfen die diese Gesundheitsrisiken zu vermindern.

Die Ursachen der Adipositas sind vielfältig. Eine gute Adipositastherapie muss dem Rechnung tragen. Eine vielschichtige („multimodale“) Adipositasbehandlung umfasst deshalb Punkte wie Ernährungstherapie, Bewegungstherapie, Verhaltenstherapie, medikamentöse Therapie und die chirurgische Behandlung. Die unterschiedlichen Therapieansätze kommen entsprechend der Ausprägung der Adipositas zum Einsatz. Welche Therapie für Sie richtige ist, orientiert sich also an Ihrem Gewicht und den möglichen Begleiterkrankungen.

Wir begleiten Sie im Adipositaszentrum Essen am Alfried Krupp Krankenhaus auf Ihrem Weg aus dem extremen Übergewicht. Als zertifiziertes Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie sind wir für Sie ein kompetenter Gesprächspartner und stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Adipositasteam 
am Alfried Krupp Krankenhaus