Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Thoraxchirurgie

Abteilungsarzt Thoraxchirurgie
Dr. med. Thomas Krbek

Telefon 0201 805-1840
Telefax 0201 805-2184

Die Thoraxchirurgie befasst sich mit der operativen Diagnose und Therapie von Erkrankungen der Lunge, des Brustfells (Pleura), des Bronchialsystems, des Mittelfellraumes (Mediastinum) und der Thoraxwand. Als Teil der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und der Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin bietet die Thoraxchirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus eine hochspezialisierte Versorgung auf höchstem Niveau.

Anhaltender Husten über mehrere Wochen, Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit, ein Druckgefühl oder gar Schmerzen im Brustkorb: das alles können Zeichen einer behandlungsbedürftigen Erkrankung im Bereich der Lunge oder des Brustkorbs (Thorax) sein. Das Ärzteteam der Thoraxchirurgie klärt die Ursache Ihrer Beschwerden und legt ein für Sie optimales Behandlungskonzept fest. Die enge Zusammenarbeit mit der Pneumologie, Onkologie, Strahlentherapie, Pathologie und Radiologie sowie mit dem zertifizierten Lungenzentrum Bethanien in Moers garantiert dabei eine speziell auf Sie zugeschnittene Diagnostik. 

Die meisten Eingriffe im Bereich des Brustkorbs können heute minimal invasiv mit „Schlüsselloch-Technik“ durchgeführt werden. Hierzu zählen schonende Operationsverfahren, die es ermöglichen, besonders viel gesundes Lungengewebe zu erhalten. Das Komplikationsrisiko eines Eingriffs wird so deutlich gesenkt und die Zahl der Einschränkungen nach der Operation ist geringer.

Neben Tumorerkrankungen der Lunge („Lungenkrebs") behandelt die Thoraxchirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus auch Erkrankungen der Thymusdrüse und des Rippenfells (Pleuramesotheliome). Das Leistungsspektrum umfasst außerdem alle Eingriffe an der Brustwand, einschließlich plastischer Korrekturen bei Deformitäten des Brustkorbs, sowie Emphysemchirurgie zur Therapie chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen (COPD) und thoraxchirurgische Eingriffe bei Kindern.

Diagnose und Therapie

  • Video-Bronchoskopie mit endobronchalem Ultraschall (EBUS) und mit endoösophagealem Ultraschall (EUS)
  • Bronchoskopie in starrer Technik
  • Video-Mediastinoskopie
  • Videoassistierte Thorakoskopie (VATC)

Minimal invasive, videoassistierte Thoraxchirurgie

  • Atypische Parenchymresektion (Gewebeentfernung), Segmentresektion, Lobektomie (Resektion eines Lungenlappens), Pneumonektomie (auch Pneumektomie, Resektion eines Lungenflügels)
  • Emphysemchirurgie (Lungenvolumenreduktion, Bullarresektion) bei Lungenemphysem
  • Entfernung mediastinaler Lymphknoten
  • Entfernung von Tumoren des Mediastinums, zum Beispiel Neurinome, Perikardzysten, bronchogene Zysten, Perikardfensterung
  • Entfernung von Tumoren des Thymus (Thymom), zum Beispiel bei Myasthenia gravis
  • Pleurektomie (Entfernung des Brustfells)
  • Thorakale Sympathektomie bei übermäßiger Schweißproduktion (Hyperhidrose)
  • Empyemdebridement (bei Eiterbildung im Brustfell)
  • Dekortikation der Lunge (zum Beispiel nach Empyem)

Hybridverfahren

In Kooperation mit dem zertifizierten Lungenzentrum Bethanien in Moers bieten wir folgende Hybridverfahren (Kombination von Videotechnologie und halb-offenem Verfahren) an:

  • Bronchus- und Gefäßmanschettenresektion zur parenchymsparenden (gewebesparenden) Operation von Tumoren
  • Große, erweiterte Resektionen mit Herz-Lungen-Maschine
  • Erweiterte Pleuro-Pneumonektomie mit Resektion von Perikard (Herzbeutel) und Zwerchfell zur Behandlung des Pleuramesothelioms (bösartiger Tumor des Brustfells)
  • Brustwandresektion mit plastischer Rekonstruktion in enger Zusammenarbeit mit der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie
  • Sternotomie mit Resektion mediastinaler Tumore (zum Beispiel Thymome und Thymuskarzinom)
  • Resektion von Lungenmetastasen
  • Resektion an der Trachea (Luftröhre) bei Verengung (Stenose) oder Tumoren, tracheoösophagealen Fisteln
  • Interdisziplinäre simultane Eingriffe am Herzen (Bypass, Klappenvitien) kombiniert mit Resektionen an der Lunge
  • Thoraxchirurgie des Kindes

Kontakt

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Beate Beckefeld

Telefon 0201 805-1840
Telefax 0201 805-2184

chirurgie@krupp-krankenhaus.de