Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin
Wir setzen auf innovative Technologien für Ihre Gesundheit.

Dr. med. Winfried Hohenhorst

Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Die Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen hat ihre Schwerpunkte in der mikrochirurgischen Mittelohrchirurgie, in der endonasalen mikroendoskopischen Chirurgie inklusive der Chirurgie der ableitenden Tränenwege, der diagnostischen und operativen Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen, der Phonochirurgie und der plastisch-ästhetischen Chirurgie. Dafür stehen drei eigene Operationssäle zur Verfügung, die der Ambulanz direkt angegliedert sind.

Die Klinik setzt traditionell auf innovative Behandlungsmöglichkeiten unter Verwendung modernster Technologie. Sie bietet ebenfalls alle konservativen Schwerpunkte einer HNO-Klinik mit sämtlichen Organuntersuchungen und voller Weiterbildungsermächtigung.

Kontakt

Klinik für  HNO-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Ingrid Möller

Telefon 0201 434-2562
Telefax 0201 434-2370

hno@krupp-krankenhaus.de

 

 

Sprechstunden und Anmeldung

Aktuelles aus der Klinik

alle Meldungen

Wenn Patienten unter nächtlichen Atemstillständen leiden, spricht der Fachmann von einer Schlafapnoe. Oft ist das Zurücksinken der erschlafften Zunge die Ursache der Probleme. Dann kann ein Zungenschrittmacher den Patienten helfen, wieder einen gesunden Schlaf zu erlangen. Wie genau die innovative Therapiemethode funktioniert, erklärt Dr. med. Winfried Hohenhorst, Chefarzt der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie.

mehr

Termine

alle Termine


21.07.2018

Hypoglossus-Stimulation: Alternative bei CPAP-Intoleranz

Fortbildung für Ärzte

Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Winfried Hohenhorst
Chefarzt
Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
Alfried Krupp Krankenhaus

Programm

18.30 bis 18:45 Uhr
Begrüßung und Einleitung
Dr. med. Winfried Hohenhorst

18.45 bis 19.30 Uhr
Update S3-Leitline DGSM/Indikationen und Patientenauswahl
Sebastian Putz
Assistenzarzt
Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
Alfried Krupp Krankenhaus

19.30 bis 20.15 Uhr
Patientenversorgung im klinischen Alltag
Dr. med. Winfried Hohenhorst

20.15 bis 21.00 Uhr
Erfahrungen im Schlaflabor, Nachsorge und Post Market Studien
Dr. med. Lennart Knaack
Arzt, Somnologe (DGSM)
Intersom Köln

21.00 bis 21.15 Uhr
Diskussion

21.15 bis 21.30 Uhr
Erfolgskontrolle

Für die Veranstaltung sind 4 CME-Punkte bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt. Die Fortbildungsveranstaltung ist kostenfrei.

Diagnose und Therapie

Hier erfahren Sie mehr über die Diagnosestellung sowie spezielle Therapiemöglichkeiten und erhalten Informationen über den Ablauf der stationären oder ambulanten Behandlung.

mehr

Team

Das Ärzteteam der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie setzt auf innovative Behandlungsmöglichkeiten und moderne Technologie zur optimalen Versorgung des Patienten.

mehr