Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelles aus der Klinik

Wenn ein Blutgerinnsel ein Hirngefäß verstopft, ist die interventionelle Neuroradiologie gefragt. Mit hochpräziser Kathetertechnik öffnen die Spezialisten das verschlossene Gefäß schnell und kontrolliert unter der Angiographieanlage (Digitale Subtraktionsangiographie, DSA). Die aktuellen Entwicklungen dieser und weiterer neuroradiologischer Behandlungstechniken diskutierten Experten aus aller Welt im November beim „Advanced Live Interventional Course of Essen (ALICE)“.

mehr

Ist das Sprunggelenk gebrochen, gibt es Schäden an der Wirbelsäule, haben sich auf der Lunge Tumoren gebildet? – Aufschluss über unterschiedliche Krankheitsbilder geben radiologische Untersuchungen. Mittels digitaler High-Tech-Anlagen entstehen hochauflösende Bilder, die den Radiologen eine schnelle und sichere Diagnose ermöglichen. Mit zwei neuen, voll digitalisierten Röntgenanlagen wird im Alfried Krupp Krankenhaus in Steele auf modernste Medizintechnik gesetzt. Investitionsvolumen für die sogenannten Bucky-Arbeitsplätze: Eine halbe Millionen Euro.

mehr

Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfälle, Hirntumoren oder Multiple Sklerose können den Alltag deutlich erschweren. Wenn sich bewegen, schlucken oder verstehen plötzlich schwerer fällt, finden Betroffene in der Neurologischen Rehabilitation am Alfried Krupp Krankenhaus professionelle Hilfe. Seit 20 Jahren unterstützt das Team Patienten dabei, in den Alltag zurückzufinden. Zur Jubiläumsfeier am 7. September 2019 lädt die Ärztliche Leiterin Dr. med. Regina Rogozinski alle Interessierten herzlich ein.

mehr

Die weltweit erste biplane Angiographieanlage der neuesten Generation Artis icono steht in der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie. Chefarzt Prof. Dr. med. René Chapot freut sich über die Verbesserung der Qualität aller Arbeitsschritte im operativen Einsatz – zum Beispiel bei der Entfernung eines Blutgerinnsels aus dem Gehirn (Thrombektomie).

mehr

Die weltweit erste biplane Angiographieanlage der neuesten Generation Artis icono steht in der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid. Chefarzt Prof. Dr. med. René Chapot, der in beratender Funktion die Weiterentwicklung der Anlage begleitet hat, weiß um den „wichtigen und großen Schritt, der zur Verbesserung der Qualität aller Arbeitsschritte im operativen Einsatz geführt hat“.

mehr

Die interventionelle Behandlung schwerer Schlaganfälle hat in den letzten Jahren beständig Fortschritte verzeichnen können. Prof. Dr. med. René Chapot, Chefarzt der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie am Alfried Krupp Krankenhaus, hat die Entwicklung dieser Technik von Anfang an maßgeblich mitgestaltet. Mit über 400 Thrombektomien pro Jahr zählt seine Klinik zu den führenden Zentren für endovaskuläre Schlaganfallbehandlung in Deutschland.

mehr

Rund 350.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Schlaganfall. In 80 Prozent der Fälle ist die Ursache der Verschluss eines Hirngefäßes durch ein Blutgerinnsel (Thrombus).

mehr

Kontakt

Neuroradiologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Julia Stiebel

Telefon 0201 434-2556
Telefax 0201 434-2375

neuroradiologie@krupp-krankenhaus.de

 

 

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Diagnostische Radiologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Beate Bröker

Telefon 0201 434-4032
Telefax 0201 434-2375

radiologie@krupp-krankenhaus.de

 

 

Sprechstunden und Anmeldung