Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Instagram Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke Vollbild nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelles aus der Klinik

Sie suchen einen herausragenden Arzt in Essen? Jedes Jahr listet das Gesundheitsmagazin FOCUS diese nach medizinischem Fachgebiet und Postleitzahlbereich. Mit dabei zahlreiche Ärzte aus dem Alfried Krupp Krankenhaus.

mehr

Bei chronischen Mandelentzündungen kann eine Entfernung der Gaumenmandeln (Tonsillen) sinnvoll sein. Früher wurde dieser Eingriff sogar sehr häufig und manchmal auch prophylaktisch durchgeführt. Heutzutage werden die Mandeln hingegen nur noch bei klar vorliegender Indikation entfernt, weiß Dr. med. Britta Pförtner.

mehr

Die Gaumenmandeln sind als Teil des Immunsystems für die Abwehr von Krankheitserregern wichtig. Doch kommt es zu einer Vergrößerung der Mandeln, kann dies für Kinder beschwerlich sein.

mehr

Probleme beim Schlucken können vielfältige Ursachen haben und sind häufig nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich. Zum Glück können die sogenannten Dysphagien heute gut diagnostiziert und auch behandelt werden, wie Oberarzt Alexander Hafften erklärt.

mehr

HNO-Heilkunde, Neuroradiologie, Kardiologie, Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie – auch 2021 sind unsere Kliniken wieder prominent in der FOCUS Ärzteliste vertreten. Das Gesundheitsmagazin kürt jedes Jahr die besten Adressen in Deutschland.

mehr

Bürgerinnen und Bürger der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen haben ab dem 1. Oktober 2020 eine neue, gemeinsame Anlaufstelle für den ambulanten Notdienst der Hals-, Nasen-, Ohrenärzte. Wer aus diesen Städten Mittwochs- und Freitagsnachmittags oder am Wochenende aufgrund akuter Beschwerden einen HNO-Arzt aufsuchen muss, wird in der neu eingerichteten, zentralen HNO-Notdienstpraxis versorgt, die in die Räumlichkeiten des Alfried Krupp Krankenhaus im Essener Stadtteil Rüttenscheid integriert ist. Die Einrichtung wird von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein in Kooperation mit dem Krankenhaus betrieben.

mehr

Digitale Patientenveranstaltung am 11. Mai 2020 – bequem und sicher von zu Hause aus. Per Live-Video informieren Chefarzt Dr. med. Winfried Hohenhorst und Assistenzarzt Sebastian Putz am Montag, den 11. Mai 2020, von 18 bis 19 Uhr über Therapiemöglichkeiten bei „Schlafbezogenen Atmungsstörungen“.

mehr

Kehlkopfkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung im Kopf-Hals-Bereich in Deutschland. Hauptursache ist das Rauchen – etwa vier von fünf Patienten sind Raucher. Aber auch die Mundhöhle, der Rachen, die Nase oder die Zunge können von Tumoren betroffen sein. Bei ersten Symptomen sollten Patienten deshalb sofort einen Arzt aufsuchen, rät Dr. med. Winfried Hohenhorst.

mehr

Wenn Patienten unter nächtlichen Atemstillständen leiden, spricht der Fachmann von einer Schlafapnoe. Ein Zungenschrittmacher kann da helfen. Wie die innovative Therapiemethode funktioniert und für welche Patienten sie geeignet ist, erklärt Dr. med. Winfried Hohenhorst, Chefarzt der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie.

mehr

Die Nase bildet optisch das Zentrum des menschlichen Gesichts. Als Atem- und Sinnesorgan erfüllt sie außerdem lebenswichtige Funktionen. Eine chirurgische Korrektur der Nase dient deshalb nicht immer ausschließlich der Ästhetik, wie Dr. med. Winfried Hohenhorst, Chefarzt der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie erklärt.

mehr

Kontakt

Klinik für HNO-Heilkunde,
Kopf- und Hals-Chirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Anfahrt

Terminvereinbarung
HNO-Ambulanz
Telefon 0201 434-2672

Sekretariat
Martina Burghof
Annkathrin Meier
Telefon 0201 434-2563
Telefax 0201 434-2370
hno@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung