Hinweis
Schließen
Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelle Meldungen aus dem Alfried Krupp Krankenhaus

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Alfried Krupp Krankenhaus informiert werden? Dann können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.

Aktuelles

Patienten mit einer Niereninsuffizienz benötigen einen starken Arm: Mindestens dreimal pro Woche muss ihr Blut maschinell von Giftstoffen gereinigt werden. Um den Arm für diese Dauerbelastung zu rüsten, legen Gefäßchirurgen einen Dialyse-Shunt an – eine Verbindung zwischen oberflächlicher Vene und Arterie. Die größtmögliche Expertise bei diesem Eingriff bietet das Shuntzentrum am Alfried Krupp Krankenhaus, das 2021 von den beteiligten Fachgesellschaften als erstes Referenzzentrum in Essen zertifiziert wurde.

mehr

Als weltweit fünfte Klinik behandeln Herzexperten im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen Vorhofflimmern mit einer revolutionär neuen Methode.

mehr

HNO-Heilkunde, Neuroradiologie, Kardiologie, Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie – auch 2021 sind unsere Kliniken wieder prominent in der FOCUS Ärzteliste vertreten. Das Gesundheitsmagazin kürt jedes Jahr die besten Adressen in Deutschland.

mehr

Bereits beim Bau vor 25 Jahren war das Hospiz Essen Steele seiner Zeit voraus. Es war das erste Hospiz in Nordrhein-Westfalen mit einer direkten Anbindung an ein Krankenhaus. Das war auffallend früh. Anders als in England wurde die Hospizbewegung in Deutschland damals noch eher kritisch betrachtet.

mehr

Eine aktuelle Veröffentlichung aus dem „Journal of Cerebrovascular and Endovascular Neurosurgery“ analysierte die Top 100 der meist zitierten wissenschaftlichen Artikel zur Moyamoya-Angiopathie.

mehr

Anlässlich des Welthirntumortages am 8. Juni 2021 hat die Klinik für Neurochirurgie unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Dr. (Univ.-Verona) Florian Ebner eine Videoreihe ins Leben gerufen, die sich dem Alltag mit der Diagnose und Therapie von Hirntumoren beschäftigt. Zum Auftakt berichtet Rainer Löffler, Vorsitzender eines Selbsthilfevereines über den Alltag mit Akustikusneurinom. Diplom-Psychologe Ivo Elbert informiert über das Thema Angst nach der ersten Diagnose.

mehr

An einem Speiseröhrenkrebs (Ösophaguskarzinom) erkranken in Deutschland circa 7.500 Menschen pro Jahr. Dies entspricht einer Inzidenz von 5-7/100.000. Zu den wichtigen Risikofaktoren zählen Nikotinabusus, gesteigerter Alkoholkonsum sowie Übergewicht mit Reflux/Sodbrennen, aber auch zurückliegende Verätzungen der Speiseröhre aus der Vergangenheit.

mehr

Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) empfiehlt Patienten, sich für die Behandlung von Lungentumoren in ein zertifiziertes Zentrum zu begeben. Denn für die Diagnostik und Therapie ist eine enge Kooperation von Pneumologie, Thoraxchirurgie, Onkologie und Strahlentherapie optimal. Mehr als 500 Patienten werden jährlich im überregionalen Lungenkrebszentrum Nordrhein, behandelt.

mehr
Dr. Rogozinski mit dem gespendeten Alinker

Drei Räder, ein modernes Design und eine schicke gelbe Farbe – das Therapierad „Alinker" sorgt in der neurologischen Rehabilitation am Alfried Krupp Krankenhaus für neue Bewegungsfreiheit. Dr. med. Regina Rogozinski hofft auf positive Effekte.

mehr

Sportverletzungen, Unfalltraumata oder komplizierte Frakturen im Alter erfordern Spezialisten. Ihre Therapie bestimmt maßgeblich darüber, wie gut Beweglichkeit nach einem Unfall wiederhergestellt werden kann. In der aktuellen Ausgabe „Rücken und Gelenke“ listet das Gesundheitsmagazin FOCUS die besten Ärzte und Kliniken für Unfallchirurgie. Chefarzt Prof. Dr. med. Sven Lendemans und die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Alfried Krupp Krankenhaus sind erneut ausgezeichnet.

mehr

Presseinformationen

Ansprechpartner für die Presse sowie Infomaterial zum Download finden Sie hier.