Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Aktuelle Meldungen aus dem Alfried Krupp Krankenhaus

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Alfried Krupp Krankenhaus informiert werden? Dann können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.

Aktuelles

Wie sieht die Arbeit in einer Stroke Unit aus? Wie wird eine Thrombektomie durchgeführt? Und was sind die klassischen Symptome eines Schlaganfalls? Diese Fragen beantwortet Prof. Dr. Veltkamp in einem aktuellen Video der Deutschen Gesellschaft für Neurologie e.V. (DGN).

mehr

Die Qualität der medizinischen Behandlung und die Zufriedenheit der Patienten stehen im Klinik-Ranking des Magazins Focus Gesundheit an erster Stelle. Mit insgesamt 12 Auszeichnungen zählt das Alfried Krupp Krankenhaus auch 2020 zu den Top-Krankenhäusern in Deutschland.

mehr

Manche wissen nicht um die mögliche Unterstützung oder denken, dass Sterbebegleitung mit Kosten verbunden ist – das Team vom Ambulanten Hospizdienst des Alfried Krupp Krankenhaus möchte das ändern: Zum 25-jährigen Jubiläum der Einrichtung wollen sie neue Bilder schaffen gegen das Kopf-Kino, das bei Vielen abläuft, sobald ein Mensch schwerkrank und der Tod nahe ist. Eine Möglichkeit zum Kennenlernen des Hospizdienstes im Alfried Krupp Krankenhaus bietet der Tag der offenen Tür am 29. November 2019.

mehr

Chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) sind die dritthäufigste Todesursache in Europa. Trotzdem ist die Volkskrankheit relativ unbekannt. Symptome wie morgendlicher Husten und häufige Verschnaufpausen werden zu oft nicht ernst genommen. Auslöser der COPD ist in den meisten Fällen das Rauchen. Bei wiederholt auftretenden Atemproblemen sollten Betroffene sofort einen Arzt konsultieren, rät Dr. med. Peter Schulte, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin.

mehr

Unter Leitung von Dr. med. Stephan Buse konnte an der Universitätsklinik von Kuopio im September 2019 die erste roboterassistierte Blasenentfernung mit kompletter Neuanlage einer Ersatzblase aus Dünndarm durchgeführt werden. Zuvor hatte das finnische Ärzteteam die aufwendige OP-Technik bei einem Besuch im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen trainiert.

mehr

Im Frühjahr 2020 startet deutschlandweit die Ausbildung zum Pflegefachmann (m/w/d). Sie ersetzt die bisherigen Ausbildungsberufe Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege. Die Absolventen pflegen Menschen in allen Lebensphasen oder spezialisieren sich im dritten Lehrjahr auf Alten- oder Kinderkrankenpflege. Bewerbungen für die neue Ausbildung nimmt die Pflegeschule am Alfried Krupp Krankenhaus ab sofort entgegen.

mehr

„Das Zentrum im Alfried Krupp Krankenhaus unter der Leitung von Prof. Niedergethmann gehört sicher zu den besten Pankreaszentren in der Bundesrepublik“. Drei Jahre nachdem das Pankreaszentrum erstmals von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein-und Viszeralchirurgie (DGAV) zertifiziert wurde, könnte das Fazit des aktuellen Re-Zertifizierungsberichtes kaum positiver ausfallen.

mehr

Ist das Sprunggelenk gebrochen, gibt es Schäden an der Wirbelsäule, haben sich auf der Lunge Tumoren gebildet? – Aufschluss über unterschiedliche Krankheitsbilder geben radiologische Untersuchungen. Mittels digitaler High-Tech-Anlagen entstehen hochauflösende Bilder, die den Radiologen eine schnelle und sichere Diagnose ermöglichen. Mit zwei neuen, voll digitalisierten Röntgenanlagen wird im Alfried Krupp Krankenhaus in Steele auf modernste Medizintechnik gesetzt. Investitionsvolumen für die sogenannten Bucky-Arbeitsplätze: Eine halbe Millionen Euro.

mehr

Zeigt eine Knochendichtemessung bei Patienten niedrige Werte, sollte nicht automatisch auf Osteoporose geschlossen werden, rät Prof. Dr. med. Wolfgang Grotz. Der Chefarzt der Klinik für Nephrologie, Altersmedizin und Innere Medizin unterscheidet neben der Osteoporose über 50 weitere Knochenerkrankungen, die zwar mit einer niedrigen Knochendichte einhergehen, aber ganz unterschiedliche Therapien erfordern. Diese besondere Expertise wurde nun vom Dachverband Osteologie (DVO) zertifiziert.

mehr

Die letzte Phase des Lebens lebenswert gestalten, da sein, zuhören, begleiten. Das ambulante und stationäre Hospiz in Essen-Steele betreut sterbende Menschen und ihre Angehörigen im letzten Lebensabschnitt. Beim Tag der offenen Tür am 12. Oktober haben alle Interessierten die Möglichkeit, das Hospiz und die Hospizarbeit vor Ort kennenzulernen. Zusätzlich bietet das Ladenlokal am Kaiser-Otto-Platz jeden Donnerstag Raum für Information und Begegnung.

mehr

Presseinformationen

Ansprechpartner für die Presse sowie Infomaterial zum Download finden Sie hier.