OP-Pflege im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen

Leitung OP- und Pflegemanagement
Birgit Oetter-Walter
birgit.oetter-walter@krupp-krankenhaus.de

Telefon  0201 434-41930 (Rüttenscheid)
Telefon 0201 805-1778 (Steele)

In unseren Operationsabteilungen stehen für die Versorgung unserer Patienten im therapeutischen Team neben den Operateuren und Anästhesisten auch ein großes Team von Anästhesie- und OP-Pflegekräften bereit. Wir verfügen über 21 OP-Säle in zwei zentralen OP-Abteilungen. Zusammen mit der Zentralsterilisation sind diese im Zentrum für Perioperative Medizin organisiert. Die einzelnen Fachgebiete werden durch unsere Pflegekräfte in den operativen Funktionsdiensten im Schicht und Bereitschaftsdienst rund um die Uhr abgedeckt. 

Zu unseren Berufsgruppen zählen Gesundheits- und Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivmedizin, Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst, Operationstechnische Assistenten, Medizinische Fachangestellte und Versorgungsassistenten.

Für Einarbeitung unserer neuen Mitarbeiter stehen sowohl in der Anästhesie als auch in den OP-Pflegeabteilungen abteilungsspezifische Praxisanleiter zur Verfügung.

Wir bieten im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen seit 1999 die Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten und seit 1994 die Fachweiterbildung für den Operationsdienst an. Unseren Mitarbeitern in der Anästhesie-Pflege ermöglichen wir die Teilnahme an der Fachweiterbildung zum Fachkrankenpfleger für Anästhesie- und Intensivmedizin in einem Weiterbildungsverbund. Eine Qualifizierung zum Mentor/ Praxisanleiter ist für unsere Mitarbeiter innerhalb des hausinternen Fort- und Weiterbildungsangebotes möglich.

Unsere operativen Schwerpunkte sind:

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Orthopädie- und Unfallchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Urologie
  • Gynäkologie
  • Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde.