Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Ausbildung zur Physiotherapeutin / zum Physiotherapeuten

Als Physiotherapeut beeinflussen Sie die Strukturen und Funktionen des menschlichen Körpers, um Ihren Patienten die Wiederaufnahme alltäglicher und gesellschaftlicher Aktivitäten zu ermöglichen. Zu diesem Zweck erarbeiten Sie sich während Ihrer Ausbildung umfangreiche theoretische Kenntnisse in medizinischen, anatomischen und physiologischen Bereichen sowie praktische Fähigkeiten in den physiotherapeutischen Behandlungstechniken.

An der Schule für Physiotherapie am Alfried Krupp Krankenhaus werden pro Ausbildungsjahrgang 18 Schüler zum Physiotherapeuten ausgebildet.

Der nächste Ausbildungsjahrgang startet im Dezember 2018.

Von Experten lernen und Patienten helfen

In der praktischen Ausbildung am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid und Essen-Steele sind Sie Teil eines interdisziplinären Teams aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften. Durch das gemeinsame Arbeiten mit den Patienten tragen Sie in hohem Maße zu deren erfolgreicher Genesung bei.

Ausbildungsstruktur

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Im ersten Halbjahr bereiten wir Sie ganztägig im theoretisch-praktischen Unterricht auf die Patientenbehandlung vor. In den folgenden Semestern findet vormittags die praktische Ausbildung am Patienten und nachmittags die weitere theoretisch-praktische Ausbildung in der Schule für Physiotherapie statt.

Vier Lehrkräfte und 15 Physiotherapeuten der hauseigenen Kliniken begleiten Sie bei Ihrer Ausbildung, sodass eine individuelle Entwicklung unter den Gesichtspunkten der optimalen Patientenversorgung und der beruflichen Kompetenzentwicklung möglich ist.

Die Ausbildung umfasst 2900 Stunden theoretisch-praktischen Unterricht und 1600 Stunden praktische Ausbildung am Patienten. Letztere findet hauptsächlich in den Kliniken des Alfried Krupp Krankenhaus statt sowie ergänzend in ausgesuchten fachspezifischen Partnereinrichtungen.

Ausbildungsinhalte

Während Ihrer Ausbildung zum/zur Physiotherapeut/in entwickeln Sie Kompetenzen in verschiedenen Fachbereichen wie:

  • Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde
  • Anatomie und Physiologie
  • Spezielle Krankheitslehre (zum Beispiel Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie, Neurologie)
  • Hygiene
  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Psychologie, Pädagogik, Soziologie
  • Prävention und Rehabilitation
  • Trainings- und Bewegungslehre
  • Bewegungserziehung
  • Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken
  • Krankengymnastische Behandlungstechniken (zum Beispiel Manuelle Therapie, PNF, Bobath)
  • Massagetherapie und Physikalische Therapie
  • Physiotherapeutische Behandlungstechniken in den unterschiedlichen Fachbereichen (zum Beispiel Orthopädie, Chirurgie, Neurologie, Innere Medizin)

Lehrgangsgebühren

Die Lehrgangsgebühren betragen derzeit 250 Euro pro Monat.

Bewerbung

Ihre Bewerbung für den im Dezember beginnenden Kurs senden Sie uns bitte bis spätestens 15. Oktober postalisch oder als PDF-Datei per E-Mail.

Nach Durchsicht der Bewerbungsunterlagen laden wir zu Auswahlverfahren ein.

 

Kontakt

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Schule für Physiotherapie
Wittekindstraße 54
45131 Essen

Monika Dobrick
Claudia Steinhoff-Mordt
Sebastian Wendel

Telefon 0201 434-2070 / -2080
Telefax 0201 434-2841
ptschulen@krupp-krankenhaus.de