Der Medizintipp: Atmungstherapie

Peter Grendel
Pflegerische Bereichsleitung Weaning

Kontaktinfos

Einatmen, ausatmen – eigentlich selbstverständlich. Benötigen Patienten jedoch eine Atemunterstützung oder Beatmung, kommen Experten zum Einsatz. So wie Peter Grendel. Der ausgebildete Atmungstherapeut erklärt, wie er und sein Team Patienten in dieser Ausnahmesituation helfen.

„Unser Berufsbild ist sehr vielseitig. Wir beschäftigen uns in erster Linie mit Atmungseinschränkungen. Mein Hauptbereich liegt im Bereich der Intensivmedizin und der Beatmungsentwöhnungsmedizin, vor allen Dingen aber in der Beatmungstherapie.“

Der pflegerische Leiter der Weaningstation arbeitet dabei mit Patienten, die länger als gewöhnlich die Hilfe von Geräten benötigen – etwa aufgrund schwerer Krankheit, Koma oder chronischen Erkrankungen wie ALS und COPD.

In enger Zusammenarbeit mit dem Ärzteteam der Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin erstellen die Atmungstherapeuten z.B. Blutgasanalysen und sind zuständig für das Sekretmanagement, Sauerstofftherapie, invasive oder nicht-invasive Beatmung, die Überleitung in eine häusliche Pflege bei Entlassung aus dem Krankenhaus sowie für die Schulung von Patienten und ihren Angehörigen.

Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die eine von der Fachgesellschaft DGP zertifizierte Ausbildung erfordert. Und auch das Weaningzentrum am Alfried Krupp Krankenhaus ist von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie zertifiziert.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Sylvia Nitschke

Telefon 0201 805-1825
Telefax 0201 805-1827

innere3@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Klinik für Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Sekretariat
Uta Krelaus

Telefon 0201 805-1847
Telefax 0201 805-2185

innere3@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung