Top-Klinik: Das Alfried Krupp Krankenhaus gehört zu den Besten

Unter dem Titel „Deutschlands Top-Kliniken" hat die Zeitschrift Focus (Ausgabe Nov/ Dez 2017) ein aktuelles Gesundheitsmagazin für 2018 herausgegeben. Das Alfried Krupp Krankenhaus gehört zu den Top-Krankenhäusern in NRW, und zählt deutschlandweit zu den besten 100 Krankenhäusern.

Im direkten Vergleich der Kliniken sind zudem unter anderem Kliniken und Ärzte der Kardiologie, Chirurgie und der Neurologie des Alfried Krupp Krankenhaus zu finden:

Unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Peter Berlit gehört die Klinik für Neurologie gleich in drei Leistungsschwerpunkten zu den Top-Kliniken. Multiple Sklerose, Alzheimer und Parkinson zeichnen sich durch einen hohen Medizinscore und Pflegestandard sowie eine überdurchschnittlich gute  Patientenzufriedenheit aus.

Zu den empfohlenen Kliniken der Region gehört auch die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Behandlungsschwerpunkt Darmkrebs. Chefarzt Prof. Dr. med. Marco Niedergethmann und sein Team genießen Akzeptanz bei Fachärzten und Patienten.

Die Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie, Gastroenterologie und Intensivmedizin unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Budde, hat in der Gesamtwertung („Reputation")  drei von drei Punkten erhalten und wird als "besonders empfehlenswerte TOP-Klinik" geführt. Sie gehört damit in die Spitzengruppe der besten Kardiologien in Deutschland.

Insgesamt gehört das Alfried Krupp Krankenhaus (Platz zehn) zu den Top-Krankenhäusern in NRW, und zählt zu den besten 100 Krankenhäusern in Deutschland.

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus