Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Erfolgreich zertifiziert - Erstes Prostatazentrum in Essen

Ärztliche Leitung des Prostatazentrums: Dr. med. Stephan Buse

Die Klinik für Urologie und urologische Onkologie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen ist in Kooperation mit elf niedergelassenen Fachärzten aus Essen, Bochum, Mülheim, Hattingen und Witten erfolgreich als erstes Prostatazentrum in Essen zertifiziert worden. 

Neben der bereits seit Jahren erfüllten Zertifizierungskriterien nach DIN EN ISO 9001:2008 beweist die Klinik mit dem Qualitätssiegel des Dachverbandes der Prostatazentren Deutschland e. V. erneut ihre Fachkompetenz. Im Februar 2017 wurde unser Zentrum nach DIN EN ISO 9001:2015 rezertifiziert.

In der Verantwortung für die Patienten haben die Kooperationspartner für ihre gemeinsame Arbeit verbindliche Schwerpunkte vereinbart. Dazu gehören eine qualitätsgestützte Diagnostik und Therapie zur Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Prostata, die Vermeidung einer Wiederholung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen durch eine abgestimmte Standardisierung, die Reduzierung stationärer Behandlungen sowie die Optimierung der Rehabilitation.

Darüber hinaus soll - mittels einer elektronischen Datenbank - der Informationsfluss zwischen Kliniken und Praxen eine neue Qualität erhalten. Regelmäßige Videokonferenzen, in denen die Fachärzte der Praxen und die Klinikärzten gemeinsam den Therapieplan des Patienten festlegen, werden bei Erfordernis durch den Austausch spezialisierter Fachkräfte ergänzt. Insgesamt wird durch die Kooperation die Ausbildungsqualität von Ärzten, Krankenpflegepersonal und sonstigem Personal gesteigert - geplant sind außerdem gemeinsame Weiter- und Fortbildungen. 

Ziel der Zusammenarbeit aller Partner des Prostatazentrums ist die bestmögliche Versorgung der Patienten in der Region - die Verbesserung der Versorgungsqualität durch eine optimale Verzahnung ambulanter und stationärer Leistungserbringer. Chefarzt Dr. med. Stephan Buse freut sich, „gemeinsam mit den Kooperationspartnern eine qualitativ hohe medizinische Versorgung der Patienten mit Prostataerkrankung in der Region gewährleisten zu können“.

Prostatazentrum in Essen

Zertifizierungskriterien nach DVPZ und DIN EN ISO 9001:2015

Die Klinik für Urologie und urologische Onkologie des Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Steele hat sich im Februar 2014 erfolgreich zum Prostatazentrum Essen nach der DIN EN 9001–Norm zertifizieren lassen.
Im Februar 2017 ist sie nach DIN EN ISO 9001:2015 rezertifziert worden.
Für die urologische Klinik des Alfried Krupp Krankenhaus in Essen hat die Qualitätssicherung und Patientensicherheit höchste Priorität. Deshalb haben wir uns entschieden, die Qualität unserer Arbeit für unsere Patienten, Mitarbeiter und Kollegen transparent zu machen. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 trägt zur weiteren Prozessoptimierung unserer Arbeit bei und dient als Prüf- und Gütesiegel für die Qualität unserer Arbeit zum Nutzen unserer Patienten. Die Zertifizierung führt zu einer weiteren 

  • Verbesserung der Organisationsstrukturen
  • Optimierung der Prozessabläufe
  • Gewährleistung und Einhaltung aller Qualitätsstandards und Leitlinien
  • Vermeidung von Wartezeit oder Doppeluntersuchungen

In dem zertifizierten Prostatazentrum arbeiten Ärzte interdisziplinär mit den Fachabteilungen der Radioonkologie, der Onkologie, der Pathologie und der Radiologie zusammen. Regelmäßig finden Tumorkonferenzen statt. Hier werden gemeinsam individuelle Therapiekonzepte entsprechend der internationalen Richtlinien erarbeiten. 

Aktuelles aus der Klinik

alle Meldungen

Männer haben nachweislich mehr Angst vor dem Arztbesuch als Frauen – und besonders vor der urologischen Untersuchung. Doch diese Angst ist unbegründet und gerade die Krebsvorsorge für Männer über 50 Jahre ist ratsam, weiß Dr. med. Alexander Göll, Leitender Oberarzt in der Klinik für Urologie und urologische Onkologie in Steele.

mehr

Kooperationspartner

Elf renommierte, urologische Praxen aus dem gesamten Ruhrgebiet bilden gemeinsam mit der Klinik für Urologie und urologische Onkologie am Alfried Krupp Krankenhaus das „Prostatazentrum am Alfried Krupp Krankenhaus“.

mehr

Kontakt

Klinik für Urologie und urologische Onkologie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Susanne Rottmann

Telefon 0201 805-1132
Telefax 0201 805-1131

urologie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung