Zertifiziertes Prostatazentrum in Essen

Ärztliche Leitung des Prostatazentrums: Dr. med. Stephan Buse

Die Klinik für Urologie und urologische Onkologie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen ist in Kooperation mit elf niedergelassenen Fachärzten aus Essen, Bochum, Mülheim, Hattingen und Witten erfolgreich als erstes Prostatazentrum in Essen zertifiziert worden. 

Neben der bereits seit Jahren erfüllten Zertifizierungskriterien nach DIN EN ISO 9001:2008 beweist die Klinik mit dem Qualitätssiegel des Dachverbandes der Prostatazentren Deutschland e. V. erneut ihre Fachkompetenz. Im Februar 2017 wurde unser Zentrum nach DIN EN ISO 9001:2015 rezertifiziert.

In der Verantwortung für die Patienten haben die Kooperationspartner für ihre gemeinsame Arbeit verbindliche Schwerpunkte vereinbart. Dazu gehören eine qualitätsgestützte Diagnostik und Therapie zur Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Prostata, die Vermeidung einer Wiederholung diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen durch eine abgestimmte Standardisierung, die Reduzierung stationärer Behandlungen sowie die Optimierung der Rehabilitation.

Darüber hinaus soll - mittels einer elektronischen Datenbank - der Informationsfluss zwischen Kliniken und Praxen eine neue Qualität erhalten. Regelmäßige Videokonferenzen, in denen die Fachärzte der Praxen und die Klinikärzten gemeinsam den Therapieplan des Patienten festlegen, werden bei Erfordernis durch den Austausch spezialisierter Fachkräfte ergänzt. Zusätzlich wird durch die Kooperation die Ausbildungsqualität von Ärzten, Krankenpflegepersonal und sonstigem Personal gesteigert.

Ziel der Zusammenarbeit aller Partner des Prostatazentrums ist die bestmögliche Versorgung der Patienten in der Region - die Verbesserung der Versorgungsqualität durch eine optimale Verzahnung ambulanter und stationärer Leistungserbringer.

Weitere Informationen zu Diagnose und Therapie: