Fachtagung der Praxisanleitenden in der beruflichen und hochschulischen Pflegeausbildung

5. November 2021
9.00 bis 17.00 Uhr
Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid

(ggf. als Hybridveranstaltung)

Programm

Am Vormittag wird Herr Dr. Quernheim einen Workshop zu den Themen Akademisierung, Anleitung der unterschiedlichen Pflegeausbildungen und Berufsstolz anbieten. Im Anschluss wird es eine Diskussion mit dem Teilnehmer/innen geben.

Nach einer kleinen Pause werden wir am Nachmittag Inputs von je zwei Pflegemanager/innen, Praxisbegleiter/innen der Hochschule und Tutor/innen hören, die an der hochschulischen bzw. universitären Pflegeausbildung beteiligt sind. In einem von Frau Prof. Bienstein moderierten Austausch werden wir fördernde Aspekte für die Akzeptanz der akademisierten Pflegenden herausarbeiten und die Ergebnisse zusammenfassen.

Zum Ende der Veranstaltung (von 16.00 bis 17.00 Uhr) wird es für die Tutorinnen und Tutoren einen gemeinsamen Gedankenaustausch mit Frau Prof. Bienstein und Herrn Dr. Quernheim geben, um über weitere Vernetzungsstrategien und über die Bedeutung der Tutorinnen und Tutoren als Praxisanleitende zu reflektieren.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40,00 €. Es besteht die Möglichkeit Fortbildungspunkte zu erhalten.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Mit herzlichen Grüßen

Michaela Friedhoff, Bettina Dauer und Zoé Klein