Der Medizintipp: 20 Jahre Rehabilitationszentrum

Dr. med. Regina Rogozinski
Ärztliche Leitung
Rehabilitationszentrum am Alfried Krupp Krankenhaus

Kontaktinfos

Neurologische Erkrankungen wie Schlaganfälle, Hirntumoren oder Multiple Sklerose können den Alltag deutlich erschweren. Wenn sich bewegen, schlucken oder verstehen plötzlich schwerer fällt, finden Betroffene in der Neurologischen Rehabilitation am Alfried Krupp Krankenhaus professionelle Hilfe. Seit 20 Jahren unterstützt das Team Patienten dabei, in den Alltag zurückzufinden. Zur Jubiläumsfeier am 7. September 2019 lädt die Ärztliche Leiterin Dr. med. Regina Rogozinski alle Interessierten herzlich ein.

„Lernen Sie das Reha-Team kennen, informieren Sie sich über den Zugang zur Rehabilitation, probieren Sie Therapien aus. Das Ärzteteam steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.“

Ab 14 Uhr erwarten Sie beim Tag der offenen Tür Einblicke in die verschiedenen Therapien und viele Informationen rund um Rehabilitation bei neurologischen Erkrankungen. Für Kinder gibt es bei gutem Wetter draußen Spiele und eine Hüpfburg. Der Seminarraum verwandelt sich in ein Reha-Café.

Das Team freut sich über Ihre kurze Anmeldung per E-Mail an rehabilitation@krupp-krankenhaus.de.

Weitere Informationen

Falls Sie nicht beim Jubiläum dabei sein können, informiert Sie das Team der Neurologischen Rehabilitation jederzeit gern über Therapien und Zugänge zum Angebot des Rehabilitationszentrum am Alfried Krupp Krankenhaus.

Sie erreichen die Rehabilitation Montags bis Donnerstags von 8.00 bis 16.30 Uhr und am Freitag von 8.00 bis 15.30 Uhr unter Telefon 0201 434-4000.

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Rehabilitationszentrum am
Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid

Wittekindstraße 62
45131 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Ute Rothe

Telefon  0201 434-4000
Telefax  0201 434-4010

rehabilitation@krupp-krankenhaus.de