Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

Die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) im Alfried Krupp Krankenhaus ist eine hochmoderne Aufbereitungseinheit für wiederverwendbare Medizinprodukte.

Um die Operationssäle zeitnah und mit qualitativ hochwertig aufbereitetem, hygienisch einwandfrei sterilem Material zu versorgen, erfolgt die Aufbereitung der Instrumente ausschließlich durch qualifizierte Mitarbeiter mit Fachkunde I-III, DGSV (Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung).

Unser höchstes Ziel ist es, die Sicherheit unserer Patienten, Anwender und Mitarbeiter zu gewährleisten.

In der ZSVA werden täglich für alle OP-Säle an zwei Häusern Instrumente aufbereitet und anschließend steril zur Verfügung gestellt. Der Medizinproduktekreislauf folgt den gesetzlichen Vorgaben des Medizinproduktegesetzes, den Richtlinien der DGSV sowie den Normen und Herstellerangaben der KRINKO (Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention und BfArM).

Das bedeutet: fachgerechte Entsorgung, Reinigung und Desinfektion, Pflege, Funktionskontrolle, Verpackung sowie Kennzeichnung und Sterilisation der Instrumente und umfassendes Qualitätsmanagement. Zur Rückverfolgung wird jedes Medizinprodukt EDV-gestützt dokumentiert. 

Mit hohem Verantwortungsbewusstsein bereitet unser professionelles Team die immer anspruchsvoller werdenden und sehr komplexen Instrumente mit modernen Geräten nach aktuellem Stand der Technik auf – inklusive des da Vinci-Operationssystems.

Regelmäßige Schulungen in Theorie und Praxis sowie Fort- und Weiterbildung sind für das Team selbstverständlich.

Kontakt