Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Instagram Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke Vollbild nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Straffungsoperationen nach Gewichtsverlust

Nach starker Gewichtsreduktion oder nach Schwangerschaften kommt es häufig vor, dass sich die Haut und das Bindegewebe nicht mehr ausreichend zurückbilden. Es resultiert ein deutlicher Hautüberschuss, der wie eine Hülle am Körper herabhängt. Dies stellt für Betroffene eine erhebliche Belastung dar und ist im alltäglichen Leben oft auch mit funktionellen Einschränkungen verbunden.

In diesen Fällen kann eine Straffungsoperation (postbariatrische Chirurgie) zu neuer Lebensqualität verhelfen. Die Eingriffe (Dermolipektomie) sind medizinisch indiziert und grenzen sich damit klar von der ästhetischen Chirurgie ab. Eine Wiederherstellung der Körpersilhouette ist für viele Patienten wichtiges Behandlungsziel der dauerhaften Gewichtsreduktion und nachhaltigen Lebensstilveränderung.

Spezialsprechstunde

In unserer Spezialsprechstunde bieten wir Ihnen eine eingehende Beratung und Untersuchung, besprechen mit Ihnen mögliche Therapiekonzepte und erstellen einen Befundbericht für die Krankenkasse. Im Gespräch klären wir mit Ihnen, welche Körperregionen für eine Straffungsoperation in Frage kommen und wann der richtige Zeitpunkt dafür ist.

Die Spezialsprechstunde findet jeden Donnerstag zwischen 9.00 und 14.00 Uhr statt und umfasst

  • eine eingehende körperliche Untersuchung
  • ein ausführliches Therapiegespräch und das Erstellen eines ndivduellen Behandlungsplanes zur Wiederherstellung der Körpersilhouette
  • Erstellen des Befundberichtes für die Krankenkasse
  • Beratung und Hilfestellung im Antrags- und Widerspruchsverfahren
  • Fotodokumentation
  • OP-Planung und Ausmessung der Kompressionskleidung für die postoperative Phase
  • professionelle Zweitmeinung.

Einen Termin können Sie im Sekretariat unter Telefon 0201 805-1170 oder online über dubidoc vereinbaren.

Kostenübernahme

Wir bieten Ihnen eine ausführliche Beratung für den Kostenbeantragungsprozess bei Ihrer Krankenkasse an und unterstützen Sie auf diesem Wege. Denn Straffungsoperationen nach Gewichtsreduktion werden nicht standardmäßig von der Krankenkasse übernommen. Hier ist, ähnlich wie bei bariatrischen Operationen, ein Kostenantrag durch den Patienten notwendig. Nach Genehmigung durch Ihre Krankenkasse, planen wir mit Ihnen die notwendigen Operationen.

Bei einem persönlichen Termin beraten wir Sie gerne und finden gemeinsam eine Lösung für die optimale Wiederherstellung Ihrer Körpersilhouette.

Leistungsspektrum Postbariatrische Chirurgie

  • Fettabsaugung
    Behandlung von Problemzonen durch Liposuktion oder Neuformung der Körperoberfläche nach stattgefundenem Gewichtsverlust
  • Straffungsoperationen
    zum Beispiel Bauchdeckenplastik, Oberarm- und Oberschenkelstraffungen
  • Narbenbehandlung
    Behandlung von Narben durch Narbenkorrekturen, lokale Lappenplastiken und Hauttransplantationen sowie Hautdehnungsplastiken (Skin-Expander)

Ausführliche Informationen für stark übergewichtige Patienten (Adipositasbehandlung) finden Sie auf den Seiten des Adipositaszentrums.

Kontakt

Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Norma Simon
Nicole Schöpp

Telefon 0201 805-1170
Telefax 0201 805-1172

plastischechirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung