Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

DeMaCare Studie - Entscheidungsfindung in der medizinischen Versorgung: Zufall oder Prognose?

DECISION MAKING IN MEDICAL CARE : COINCIDENCE OR PROGNOSIS ?

Eine Analyse soziodemographischer Patientenmerkmale als Indikatoren der Behandlungspräferenz

Die fachliche Qualifikation von Ärzten und Pflegepersonal sowie die Schwerpunkte und speziellen Kompetenzen einer Praxis oder Klinik sind wichtige Merkmale für Patienten in der Wahl des behandelnden Arztes bzw. der behandelnden Klinik. Um in der Patientenversorgung ein möglichst hohes Maß an Qualität und Komfort zu bieten, ist die Kenntnis der Wünsche des Patienten von großem Vorteil.

Was interessiert uns?

Uns interessiert, wie Sie als Patient Ihre Ärztin oder Ihren Arzt, Ihr Pflegepersonal, eine Klinik oder eine Praxis auswählen. Was ist für Sie wichtig, um sich vertrauensvoll in die Behandlung zu begeben, um sich wohl zu fühlen und Ihre Genesung positiv zu beeinflussen? Wie informieren Sie sich im Vorfeld um eine fundierte Entscheidung zu treffen? Was nehmen Sie als Stärke oder Schwäche des medizinischen Personals wahr? 

Nur die Kenntnis Ihrer Wünsche und Bedürfnisse erlaubt es uns in der Patientenversorgung ein möglichst hohes Maß an Qualität und Komfort, sowie die beste medizinische Versorgung für Sie anzubieten. Die Erfassung und Einschätzung dieser Gegebenheiten bildet daher eine wesentliche Grundlage dieser Studie. Ziel ist es, die unterschiedlichen Patientenwünsche mithilfe einer Umfrage näher zu befragen und die Präferenzen zu analysieren.

Wer wird gesucht?

Wir suchen Patienten, die Interesse daran haben Teil einer wissenschaftlichen Studie zu sein. Außerdem müssen Sie folgende Voraussetzungen für die Studienteilnahme erfüllen:

  • Sie sind zwischen 18 und 99 Jahre alt
  • Sie lesen und sprechen fließend deutsch
  • Sie besitzen einen Zugang zum Internet

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag die ärztliche und pflegerische Behandlung zu verbessern und diese an spezifische Anforderungen anzupassen und zu verbessern.

Was ist Ihre Aufgabe?

Ihre Aufgabe ist es unseren Studienfragebogen im Internet zu beantworten. Dieser umfasst Fragen zu  persönlichen Angaben sowie Fragen zu Ihrer individuellen Meinung und Vorstellung zur medizinischen Versorgung durch Ärzte und Pflegende sowie zu Kliniken und Praxen. Die Beantwortung wird etwa 20 Minuten in Anspruch nehmen.

Ihre Teilnahme

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen beendet werden. Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutzgesetz. Sie sind nur den mit dieser Untersuchung beauftragten Personen zugänglich und werden nicht weitergegeben.

Das Studien Team

  • Jennifer C. Hoge
  • Irini Leifeld
  • Dr. med. Julia M. Reinke
  • Priv.-Doz. Dr. med. Heiko Sorg
  • Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Hauser 

 

 

Das Studienzentrum

Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

heiko.sorg@krupp-krankenhaus.de

Kontakt

Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Anfahrt

Sekretariat
Angela Loske

Telefon 0201 805-1170
Telefax 0201 805-1172

plastischechirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung