"Nicht verschwinden in der Trauer"

Ein Bericht der WDR-Lokalzeit Ruhr über die Jugendtrauergruppe in Essen zeigt eindrucksvoll, wie Jugendliche mit dem Verlust naher Angehöriger umgehen. Michaela Friedrich-Sikorski, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes in Rüttenscheid, beantwortet anschließend als Studiogast die Fragen von Moderator Lars Tottmann.

Der Beitrag kann bis zum 16.01.2020 in der WDR-Mediathek angesehen werden:

Der Beitrag ist nicht mehr verfügbar?

Weitere Informationen finden Sie hier:

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus