Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Gelenkerhaltende Operationen: Arthroskopie und Sporttraumatologie

Sind konservative Behandlungen nicht zur Therapie geeignet oder bleiben sie erfolglos, so stellt die gelenkerhaltende Operation (Arthroskopie) eine weitere Behandlungsmöglichkeit dar. Als Arthroskopie werden Gelenkspiegelungen mit einer Kamera über kleine Hautschnitte bezeichnet. Dies vermeidet große Narben und mindert die Schmerzen nach einem Eingriff erheblich. Wenn die Voraussetzung gegeben ist, können viele Eingriffe auch im Rahmen eines ambulanten Eingriffes durchgeführt werden.

In der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie werden moderne arthroskopische Techniken eingesetzt, um Verletzungen, ihre Folgen und degenerative Veränderungen an Kniegelenk, Schultergelenk, Hüftgelenk, Sprunggelenk, Ellenbogengelenk, Handgelenk zu behandeln.

Ellenbogen

  • Behandlung von Verrenkungen (Luxationen) und ihren Folgen
  • Instabilitätsdiagnostik
  • Bandplastiken bei chronischen Instabilitäten (LUCL-Plastik, MUCL-Plastik)
  • Knorpelersatztherapie (ACT, OATS, Mikrofrakturierung)
  • Arthrolysen, Lösung von Verwachsungen

Hüfte

  • Femoroazetabuläre Impingementchirurgie (Pincer- und Cam-Impingement)
  • Behandlung des Labrum acetabulare
  • Knorpelersatztherapie (Mikrofrakturierung, AMIC, ACT)
  • Narbenresektion und Verbesserung der Beweglichkeit

Knie

  • Behandlung von Brüchen und Folgeerscheinungen
  • Behandlung komplexer Kapselbandschäden
  • Vordere und hintere Kreuzbandchirurgie, inklusive Revisionen und Multiligamentversorgungen
  • Primärbehandlung von Knieluxationen (Verrenkungen)
  • Patello-femorale Instabilitätschirurgie
  • Meniskuschirurgie inklusive Meniskusersatz (CMI®)
  • Knorpelersatztherapie (ACT, AMIC, OATS, Nanofrakturierung)
  • Umstellungsosteotomien

Abbildung einer vorderen Kreuzbandplastik

Abbildung eines Meniskusersatz

Abbildung einer Knorpelersatztherapie (ACT – Autologe Chondrozyten-Transplantation)

Abbildung einer Umstellungsosteomie

Abbildung einer Beinachsenkorrektur (Umstellungsosteomie)

Schulter

  • Behandlung von Brüchen und Folgererscheinungen
  • Behandlung von Engpass-Syndromen und Impingement-Syndrom
  • Rotatorenmanschettenrekonstruktion und Bizepssehnenchirurgie, zum Beispiel nach einem Sehnenriss
  • Schulterstabilisierungen (Labrum-Repair, OP nach Latarjet, Glenoidspanplastiken)
  • Stabilisierung bei Schultereckgelenkinstabilität
  • Subakromiale Dekompression
  • Knorpelersatztherapie (ACT, OATS, Mikrofrakturierung)
  • Sehnentransferoperationen, Patchplastiken

Abbildung einer Latarjet-Operation und Bankartstabilisierung

Abbildung einer Bizepstenodese

Sprunggelenk

  • Arthroskopische Narben- und Impingementresektion
  • Behandlung von Bandverletzungen
  • Stabilisierung bei chronischer Instabilität (Broström Gould OP, Tight-Rope-Stabilisierung)
  • Knorpeltherapie (Mikrofrakturierung, AMIC)

Operative Arthrosebehandlung

Das Leistungsspektrum im Bereich der operativen Arthrosebehandlung umfasst unter anderem:

  • Arthroskopie
  • Umstellungsosteotomie zur Gelenkentlastung
  • Bandplastik

Arthroskopie bei Sportverletzungen

Neben Berufs- und Freizeitunfällen werden die oben genannten Gelenke und deren Bänder sowie Sehnen und Muskeln häufig auch beim Sport verletzt oder überlastet. Im Rahmen unserer Sprechstunde beraten wir Sie umfänglich über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten (operativ/ konservativ) inklusive Trainings- und Ernährungsplanung.

Kontakt

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Anfahrt

Sekretariat Rüttenscheid

Desirée Grafen
Telefon 0201 434-2540
Telefax 0201 434-2572
orthopaedie@krupp-krankenhaus.de


Jennifer Niggemann
Telefon 0201 434-2767
Telefax 0201 434-2769
unfallchirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Klinik Orthopädie und Unfallchirurgie 

Alfried Krupp Krankenhaus
Steele
Hellweg 100
45276 Essen

Notfall-Nummer: 0201 805-0

Anfahrt

Sekretariat Steele
Claudia Knötzsch

Telefon 0201 805-1842
Telefax 0201 805-2183

unfallchirurgie@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung