Hinweis Anfahrt Zentrale Notfall Menü Kontakt Suche Sprache Schließen Pfeil mehr PDF öffnen/schließen Herunterladen Herunterladen Plus Minus Teilen E-Mail Facebook Twitter YouTube WhatsApp Kalender Abspielen Pausieren Lautstärke nach unten Warnung Hochladen Info Allgemein- und Viszeralchirurgie Pneumologie, Gastroenterologie und Innere Medizin

Fellowship-Stipendium und Weiterbildung für Ärzte und Pflegende 

Mit unserem Fellowship-Stipendium fördern wir Mitarbeiter bei der Realisierung projektbezogener Hospitationen.

Unmittelbar von den Erfahrungen in- und ausländischer Kollegen profitieren, den beruflichen Horizont erweitern und neue fachliche Impulse in unser Haus einbringen: Mit dem Fellowship-Stipendium des Alfried Krupp Krankenhaus bieten wir unseren Ärzten und Fachkräften aus der Pflege und den weiteren anerkannten Gesundheitsberufen die Möglichkeit einer Hospitation im In- und Ausland.

Weiterbildungsermächtigungen: Wir bieten hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten für die Erlangung einer Facharzt-, Schwerpunkt- oder Zusatzbezeichnung.

Weiterbildung für Pflegekräfte:  Weiterbildung Nephrologie, Weiterbildung Praxisanleitung, Wundexperte ICW - Basisseminar und die Fachweiterbildung für den Operationsdienst.

Das Alfried Krupp Krankenhaus bietet Studenten der Medizin in Form eines Stipendiums eine Förderung für ein Auslandstertial im Rahmen des Praktischen Jahres

Fellowship-Stipendium für Ärzte

Das Fellowship-Stipendium im Alfried Krupp Krankenhaus ist eine Förderung für Ärzte, die im Rahmen ihrer Tätigkeit bereits sehr gute Leistungen erbracht haben und weiterhin an der Zukunftsfähigkeit des Krankenhauses mitwirken möchten. Es soll angestellten Ärzten ermöglichen, an renommierten, medizinischen Institutionen Erfahrungen, Anregungen und neue Kompetenzen für die eigene Tätigkeit zu gewinnen. Das Stipendium dient der Förderung des wissenschaftlichen Austauschs, gestattet den Aufbau neuer Beziehungen in hervorragenden medizinischen Umfeldern und gibt Gelegenheit, das Alfried Krupp Krankenhaus in diesem Rahmen zu repräsentieren. Es kann national oder international durchgeführt werden.

Formaler Rahmen und Höhe der Förderung
Das Fellowship-Stipendium wird einmal im Jahr vergeben. Es ist auch bereits für Assistenzärzte zugänglich und soll so die Werdegänge der jungen Arztgeneration positiv beeinflussen. Die Fellowship-Stipendien werden jährlich mit einer Gesamtsumme von 6000 Euro gefördert. Während der Zeit des Fellowships wird in gewohnter Weise weiter vergütet.

Bewerbungs- und  Auswahlverfahren
Die Bewerber werden der Geschäftsführung von den Chefärzten vorgeschlagen. Die persönlichen Entwicklungsziele der Bewerber sollen dabei mit den Zielen des Krankenhauses und den Planungen für die beteiligte Klinik in Einklang stehen.   

Kontakt
Weitere Informationen erhalten Sie in der Abteilung

Personal und Recht
Eva-Maria Derksen

Telefon 0201 4343-41790
Telefax 0201 434-2391 
eva-maria.derksen@krupp-krankenhaus.de

 

 

mehr anzeigenweniger anzeigen

Fellowship-Stipendium für Pflegende

Um unmittelbar von den Erfahrungen in– und ausländischer Kollegen profitieren zu können, unterstützt das Alfried Krupp Krankenhaus angestellte Pflegefachkräfte in der Durchführung von Hospitationen.

Im Rahmen eines Fellowship-Stipendiums werden Fachkräfte aus Pflege- und anderen Gesundheitsberufen finanziell, inhaltlich und organisatorisch bei der Realisierung projektbezogener Hospitationen in Gastinstitutionen gefördert. Ausschlaggebend für ein Stipendium ist die Relevanz des Projektes für das Unternehmen und für die Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen.

Das Fellowship-Stipendium ist allen angestellten Fachkräften eines anerkannten Gesundheitsberufes zugänglich und wird einmal im Jahr vergeben. Es kann maximal drei  Wochen dauern. Die Fördersumme wird individuell auf das jeweilige Vorhaben abgestimmt. Während der Zeit des Fellowships werden die Stipendiaten in gewohnter Weise weiter vergütet. Für Förderungen im Rahmen dieses Stipendiums wird ein maximales Gesamtvolumen von 5.000 Euro pro Jahr bereit gestellt.

 
Bewerbungs- und  Auswahlverfahren
Das Fellowship-Stipendium wird jeweils von Oktober bis März ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März eines Jahres. Zu den Auswahlkriterien zählen übergeordnete strategische Ziele des Krankenhauses. Neu gewonnenes Wissen soll der Umsetzung eines entsprechenden Projektes im Alfried Krupp Krankenhaus dienen und so die Zukunftsfähigkeit stärken. Ziel und Aufbau eines solchen Projektes sind in den Bewerbungsunterlagen zu beschreiben.

Fragen zum Konzept und zu Bewerbungen beantwortet gerne:

Eva-Maria Derksen
Personal und Recht
Telefon 0201 434-2336
eva-maria.derksen@krupp-krankenhaus.de

mehr anzeigenweniger anzeigen

Weiterbildungsermächtigungen im Alfried Krupp Krankenhaus

Zur Zeit liegen folgende Weiterbildungsermächtigungen vor:

Übersicht Weiterbildungsermächtigungen (PDF)

Weiterbildung für Pflegekräfte

Mit unseren Anspruch an die Qualität verbinden wir unser Angebot an Weiterbildung für examinierte Pflegekräfte. Erfahren Sie mehr: