Der Medizintipp: Herzklappenkorrekturen

Wenn sie sich schließen, pocht unser Herz: Die Herzklappen sorgen dafür, dass das Blut im richtigen Moment in die Herzkammern ein- und wieder ausströmt. Undichtigkeiten oder Einengungen können da schnell Probleme machen, weiß Prof. Dr. med. Hagen Kälsch. Er behandelt Herzklappenfehler minimal invasiv mit einem Katheter.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir in der heutigen Kardiologie sowohl für die eingeengte Herzklappe, als auch für eine undichte Herzklappe Therapiemöglichkeiten mit Katheter-Technik, ohne Vollnarkose anbieten können.“

Davon profitieren vor allem Patienten, für die eine offene Herzoperation eine zu hohe Belastung darstellen würde – zum Beispiel im höheren Lebensalter.

Nötig wird der Eingriff, wenn die Herzklappen nicht mehr richtig funktionieren, zum Beispiel eingeengt sind (Aortenklappenstenose) oder undicht (Mitralklappeninsuffizienz). Ursache für die Herzklappeninsuffizienz sind entweder angeborene Defekte oder Verkalkungen und Entzündungen.

Welche Symptome hat eine Herzklappeninsuffizienz?

Oft bemerken die Betroffenen zunächst kaum etwas davon. Doch das Herz, dass die Undichtigkeit oder Verengung kompensieren muss, nimmt langfristig Schaden. Erste Warnsignale ähneln daher denen anderer Herzerkrankungen: Verminderte Leistungsfähigkeit, Luftnot, Brustschmerzen und ähnliches können auch auf eine Herzklappeninsuffizienz hindeuten und gehören immer von einem Facharzt abgeklärt.

Weitere Informationen

Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus

Kontakt

Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie,
Nephrologie, Altersmedizin und Intensivmedizin

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Gabriele Riese

Telefon 0201 434-2525
Telefax 0201 434-2376

innere1@krupp-krankenhaus.de

Sprechstunden und Anmeldung

Kontakt

Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie,
Nephrologie, Altersmedizin und Intensivmedizin

Alfried Krupp Krankenhaus
Rüttenscheid
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen

Notfall-Nummer: 0201 434-1

Anfahrt

Sekretariat
Susann Adam
Telefon 0201 434-2546
Telefax 0201 434-2380
innere2@krupp-krankenhaus.de