Der Medizintipp: Infektionsschutz im Krankenhaus

Dr. med. Rudolf Eicker
Leitung Krankenhaushygiene

Viele Menschen scheuen in Zeiten von Corona den Arzt- oder Krankenhausbesuch. Dr. med. Rudolf Eicker, Leiter der Krankenhaushygiene am Alfried Krupp Krankenhaus, kann davor nur warnen.

„Das hat deutliche Folgeerscheinungen für die Patienten, deren Krankheiten dann auch zu spät therapiert werden", führt Dr. Eicker aus.

Angst vor eine Infektion mit dem Coronavirus oder anderen Erregern müssen Patienten nicht haben, denn im Alfried Krupp Krankenhaus wurden schon lange vor Beginn der Coronapandemie umfangreiche Maßnahmen zu Hygiene und Infektionsschutz etabliert. Aktuell werden diese durch zusätzliche Regelungen wie Eingangskontrollen und eine Mundschutzpflicht im ganzen Haus verstärkt.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht
Alle Meldungen des Alfried Krupp Krankenhaus