Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie bitte hier!

Newsletter, Januar 2018

Erkrankungen von Dick- und Enddarm: Erstes Referenzzentrum in Essen

 

Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Alfried Krupp Krankenhaus erhält ein neues Gütesiegel für die Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen des Dick- und Enddarms (Koloproktologie). Als erste Klinik in Essen erfüllt sie die Anforderungen an ein „Referenzzentrum für chirurgische Koloproktologie“.

› mehr
Pionier in Wissenschaft und Klinikalltag

 

Nach einem Vierteljahrhundert als Chefarzt der Klinik für Neurologie am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen verabschiedete sich Prof. Dr. med. Peter Berlit zum 31. Dezember 2017 in den Ruhestand. Der 67-jährige Chefarzt übergab nicht nur seine Klinik an seinen Nachfolger, Prof. Dr. med. Roland Veltkamp, sondern trat auch in seiner Funktion als Ärztlicher Direktor zurück.

› mehr
Medizintipps zum Hören

 

Wertvolle Tipps zum Thema Gesundheit aus dem Alfried Krupp Krankenhaus. Aktuell:

  • Chest Pain Unit
  • Lähmung der Extremitäten
  • Keine Angst vor dem Urologen
  • Narkosevorbereitung
  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

› mehr
Kooperation mit Feuerwehr Essen bei der Ausbildung von Notfallsanitätern

 

Essens Feuerwehr-Chef Ulrich Bogdahn, Dr. med Günther Flämig (Geschäftsführer des Alfried Krupp Krankenhaus) und Peter Berlin (Geschäftsführer des Elisabeth-Krankenhauses) haben Kooperationsverträge für die klinische Ausbildung zukünftiger Notfallsanitäter unterzeichnet.

› mehr
Eine Chance für Geflüchtete

 

Das Essener Pilotprojekt „Eine Chance für Geflüchtete“ führt geeignete Bewerber über eine Einstiegsqualifizierung an Ausbildungsberufe im Gesundheitswesen heran. Das Alfried Krupp Krankenhaus hat erfolgreich an dem Projekt mitgewirkt und insgesamt acht Geflüchteten eine Chance gegeben. Einige der Bewerber könnten nun schon im April mit der Ausbildung beginnen.

› mehr
Expertensprechstunden und Kurse für Patienten, Angehörige und Interessierte im Januar

 

  • Kreißsaalführung
  • Säuglingspflegekurs
  • Großeltern-Kurs: Update
  • Neue Hüfte und alles ist gut!?
  • Trauercafé

› mehr
Wertvoller Erfahrungsaustausch

 

Seit 2014 hat das Alfried Krupp Krankenhaus in Rüttenscheid mit dem Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bochum und dem HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal gegenseitige Hospitationen zur Hygiene in den Bereichen Zentrale Notaufnahme, Intensivstation, Zentral-OP und Isolierzimmer durchgeführt. Oberarzt Dr. med. Klaus Schatzmann, Krankenhaushygieniker im Alfried Krupp Krankenhaus, zieht eine positive Bilanz der dreijährigen Beteiligung am Projekt 'Modellregion Hygiene Ruhrgebiet': „Durch den Austausch über gut funktionierende Hygienemaßnahmen und die kollegiale Diskussion über Herausforderungen - etwa durch multiresistente Keime - konnten wir unseren hohen Hygienestandard kontinuierlich weiterentwickeln.“

› mehr