Schönheitschirurgie heute: zwischen Ästhetik und Ethik



Termine
18. Februar 2019, 19:00 Uhr
Der Medi-Talk mit Wulf Mämpel

Das Interesse an der Medizin ist heute größer als je zuvor. Patienten möchten informiert sein. Sie möchten verstehen, mitreden können, und vor allem aufgeklärt sein über das, was mit ihrem Körper geschieht.

Der Medi-Talk lädt nun bereits im elften Jahr dazu ein, Fragen zu stellen und Wissen zu vermitteln. In einem lockeren, informativen und unterhaltsamen Rahmen diskutieren versierte Mediziner und Fachleute anderer Bereiche kompetent und patientennah über aktuelle medizinische Themen. Am 18. Februar 2019 geht es um das Fachgebiet der Ästhetischen Chirurgie. Nach dem Talk haben die Besucher der Veranstaltung die Gelegenheit, ihre Fragen an die Gäste des Podiums zu stellen.

Moderation
Wulf Mämpel

Talkgäste
  • Priv.-Doz. Dr. med. Jörg Hauser – Chefarzt der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie, Alfried Krupp Krankenhaus
  • Kristina Hellwig Inhaberin Kosmetik-Institut, Essen-Stadtwald
  • Dr. med. Winfried Hohenhorst – Chefarzt der der Klinik HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, Alfried Krupp Krankenhaus
  • Dipl.-Psychologe Jürgen Pajonk – Psychologischer Psychotherapeut Leiter des Psychologischen Dienstes am Alfried Krupp Krankenhaus in Steele


Kontakt

Für Informationen wenden Sie sich bitte an:
Unternehmenskommunikation
Telefon 0201 805-2612

Ort der Veranstaltung

Alfried Krupp Krankenhaus 
Rüttenscheid 

Berthold Beitz Saal

Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen